Gewicht Original Smart Felgen

    • Modellübergreifend

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • SamTE schrieb:

      Ist doch beantwortet. Gibt keine Übersicht, soweit bekannt

      Wo liegt das Problem eine Liste zusammenzustellen? Jeder kann doch einen Beitrag leisten und seine Felge wiegen...in den meisten Fällen zwar mit Reifen, aber besser als nichts. Ich könnte ja die 5 Doppelspeichenfelgen mit Reifen wiegen...wenn 15er erwünscht sind.

      Aber diskutieren zum Thema darf man in einem Diskussionsforum schon, oder auch verboten?

      Wenn die Diskussion nur um den Brei redet, aber nichts liefert, ist doch ein Einwand von Nöten ;)

      Also Leute, Hosen runter und ...äh...Felgenvergleich! Wer bietet mehr? :D
      ""
    • Gruß André
      ----------------
      für die Pflicht ^^ : 42EQ Cp '20, schwarz, Pulse + Exclusive / S205 C200d ´19
      ----------------
      für die Kür :D : Chevy Special de Luxe 4-Door Sport Sedan ´40 / Buick Century 4 Door Hardtop Sedan ´58 / Mercedes W123 280E ´77 / Mercedes C124 230CE ´89 ;( ----------------
      mein Blog

    • Bringt extrem viel, wenn man nicht sieht, was man bestellt. Wenn man dann auch noch keine Teilenummer hat, ist man eh wieder gekniffen und beim Gang zum SC können die Teile auch gleich dort bestellen werden, oder!?

      Tue dir selbst einen Gefallen und fahre besser zu einem SC, wo du in deren Teile-Software schauen darfst (wenn man dich lässt). Ich erlebe es regelmäßig, dass Teile völlig anders beschrieben und selbst in deren System falsch zugeordnet werden. z.B. Drehzahlmesser ist im System, geliefert wird aber die Ladeanzeige des EQ. Der Vorteil bei einem SC ist, wenn die Ware nicht stimmt, kaufst du diese einfach "nicht"...wenn du einen guten Mann im SC hast, merkt dieser das schon selbst und du sparst dir den Weg zum SC.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Deadpool ()

    • Auch ein guter Ansatz. Wie gesagt, man kann Teile/Teilenummern zum Teil auch googeln.

      Z.b: habe ich die Trägerplattenabdeckung für die JBL Hochtöner im Türrahmen oben benötigt. Artikelnummer gegooglt die da war:

      SPGL.FUSSABDECK -A4538110400

      Hat eigentlich wenig mit Spiegel noch mit Fussabdeckung zu tun, trotzdem war es das richtige Teil und es gab da ein linkes und rechtes :)

      Dann bestellt und alles wunderbar. Und so manche Bilder im Internet verraten dann auch eine Artikelnummer:


      Und:
      Vorteil beim Onlinekauf: Ich habe ein Rückgaberecht. Habe ich im SC u.U. nicht.

      Dateien
      • 500.jpg

        (17,77 kB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      :gecko:

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von SamTE ()

    • SamTE schrieb:


      ...
      Und:
      Vorteil beim Onlinekauf: Ich habe ein Rückgaberecht. Habe ich im SC u.U. nicht.

      Gruß André
      ----------------
      für die Pflicht ^^ : 42EQ Cp '20, schwarz, Pulse + Exclusive / S205 C200d ´19
      ----------------
      für die Kür :D : Chevy Special de Luxe 4-Door Sport Sedan ´40 / Buick Century 4 Door Hardtop Sedan ´58 / Mercedes W123 280E ´77 / Mercedes C124 230CE ´89 ;( ----------------
      mein Blog

    • Ich kann nur die Ultraleggera von OZ empfehlen.

      Wenn ich mich noch recht erinnere wiegt eine Felge mit Reifen ca. 11 - 11,6 KG( 17 Zoll)
      und das macht verdammt viel aus beim Komfort.
      Die Orignial 16 Zoll Y Felgen vom Smart wiegen ca. 14-15 KG (je nach Reifen Marke) also Felge mit Reifen.

      Mir ging es bei der Anschaffung nicht um den Verbrauch oder Schnelligkeit, sondern nur um den Komfort und der läßt beim Smart mehr als zu wünschen übrig.
      Naja, ist schließlich dem kurzen Radstand geschuldet.

      Man sollte beim Gewicht nicht nur die Felge im Auge haben, sondern auch das Reifen Gewicht.
      Die weichen je nach Hersteller ab und sind nicht genormt :D



      lg

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Optosan ()