Auspuffumbau mal anders

  • Also ich hab letzten Sommer die Motorabdeckung unten und oben mit Alybutyl behandelt und der Innenraum brummt trotzdem von der CS-R :D ich behaupte mal das es nichts bzw. nur sehr wenig bringt.

    Nur die Motorabdeckung? Nicht die Schräge zu den Sitzen?

  • So, ich habe mich heute mal ans Thema gewagt und erstmal nur die Motorraumabdeckung gedämmt.


    1. Step: Schwere Dämpfungsfolie


    DSC_1852.JPG


    Kein wirklich merkbarer Effekt.



    2. Step: Alubutyl


    DSC_1853.JPG


    War genau das gleiche Alubutyl, welches ich schon erfolgreich in meinem 450 eingesetzt habe. Aber beim 453 jetzt nicht wirklich viel brachte. Bei 70km/h Dröhnen.


    3. Step: 9mm Absorberplatten / Schaumstoff


    Ich habe das jetzt nur großflächig reingelegt, also nicht verklebt. Effekt war deutlicher. Ich hatte jetzt keinen Drehzahlmesser, daher beschränke ich mich jetzt nur auf die Geschwindigkeiten. Es klang bedämpft. Beim Beschleunigen hörte man wie gewohnt den Motor hochheulen, bei konstanten 70km/h war bei mir mit Serienauspuff bis jetzt das Dröhnen am lautesten, mit dem 3. Step war es zwar nicht weg, auch nicht wirklich leiser, aber angenehmer. Ab 80km/h war der Motor extrem leise, als ob er aus sei bzw. Abrollgeräusche und Windgeräusche dominierten die Geräuschkulisse.


    Erstes Fazit:
    Also nur Alubutyl bringt nicht wirklich den erhofften Erfolg. Erst mit dem Schaumstoff wurde es besser. Ob es mit der CS-Abgasanlage genauso gut funktioniert, kann ich leider nicht sagen...müsste man auf einem Treffen mal testen. Wer mehr Ruhe im Smart haben will, kann sich diese Aktion eigentlich schenken. Da sind andere Störfaktoren wie Cabrioverdeck gravierender.


    Ich werde mit der Zeit die eine oder andere Stelle im Smart noch dämmen. Dann werde ich weiter berichten.

  • Praxisgerecht zwischen Alubutyl und Teppich legen, so dass die Motorabdeckung komplett bedeckt ist. Sollte für einen Test reichen. Wenn es funktionieren sollte, würde ich es über dem Alubutyl kleben. Im Motorraum wäre ich etwas skeptisch bzw. würde ich nicht machen.


    Das habe ich verwendet: SCCA9


    Ich hatte auch das 4mm OCA4i getestet, war vom Ergebnis nicht so dolle.

  • In den Kofferraum würde ich das wahrscheinlich nicht verlegen, dadurch hat man noch weniger Platz hinten.
    An der Schräge könnte man es probieren, fraglich ob man dann den Original Teppich wieder montieren kann :-)


    Bin ehrlich man merkt schon einen hörbaren Unterschied wenn die grauen Kunststoff Panele nicht montiert sind im Kofferraum (weggelassen weil ich noch mit dem Rebound des KW V2 experimentiere). Mit dem Schaumstoff sollte es innen deutlich leiser sein! Nur Alubutyl reicht da denke ich nicht.

  • Was heißt noch weniger Platz? 9mm unter dem Teppich sind gerade so an der Grenze zu "der Teppich steht ab". Und für den Test wäre es das einfachste.


    Ist ja nicht so, dass ich es zu fetten 30mm Paket gestapelt hätte. Immer nur soviel modifizieren, dass es optisch nicht auffällt.

  • So richtig raffe ich das nicht. Alubutyl gegen klappern bei Musik ok, aber gegen Motor/Sport-Auspuffgeräusch?
    Ich höre den Motor samt Auspuff gern.
    Wenn der originale Auspuff beim 453er mal durch ist oder ich sonstwie einen Grund finde einen anderen Pott zu montieren, erfreue ich mich an dem Gepröte.
    Der 450er hat einen modifizierten ASSOS drunter, hört sich untenrum an wie ein alter Bomber. Ab 3000 RPM wird's böse. Ist aber auch juckig gemacht die Kugel.
    Aber das Auspuff/Motorgeräusch am Serien-453er ist doch moderat. Selbst der Lader meines Range Rover schreit lauter, ok, auch nicht original.

    Smart 453 prime 0,9l Twinamic, Smart 450 Benzin truestyle (Rennkugel modifiziert) plus eine wechselnde Anzahl an Smart 450ern! :D

  • Hallo, ich habe mich von Euren Beiträgen inspirieren lassen und meinen Smart auch mit Alubutyl und Dämmung versehen. Sowohl hinter den Sitzen auch auf der Motorhaube. Mit Erfolg. Die Geräuschkulisse der CS R Abgasanlage ist im Innenraum jetzt geringer.
    Leider habe ich jetzt das Problem dass die 4 Halter der Verkleidung hinter den beiden Sitzen ein Stück zu kurz sind und greifen nicht. Hattet ihr dieses Problem auch? Über einen Tipp wie ihr das gelöst habt, würde ich mich freuen. Vielen Dank

  • Hey, also bei mir hat es gerade so gepasst. Wie wäre es wenn du den Vlies genau an den Stellen der Halter etwas ausschneidest?
    Viel Erfolg!

    :buddysmartie:


    Smart 453 fortwo (52kw) mit CS Fox Auspuff


    Stolz wie Oskar

  • Seit doch bitte so nett und gebt etwas genauere Angaben. Einfach nur Dämmung schreiben, bringt keinem hier etwas weiter. Gibt mal einen Link oder genaue Produktbeschreibung. Schaumstoff ist nämlich nicht gleich Schaumstoff. Und nicht Dämmung mit Dämpfung verwechseln.

  • Hi, habe 4mm Alubutyl und 6mm Armaflex AF verwendet. Die äußeren Halter links und rechts halten. Die beiden innen liegenden sind jetzt zu kurz. Hat jemand eine Lösung / Idee? Gibt es ggf. längere Halter für die Verkleidung von einem anderen Hersteller?