ED 2018 vs. EQ 2020

  • Da ich ja nun meinen 2020er EQ am 19.03 bekommen habe, möchte ich mal anhand meiner bisher kurzen Eindrücke, ein Fazit zum Unterschied ziehen.
    Mein 2018er war ein Passion + Winter + LED + Sleek/Style + Ambiente + Media + Armlehne / ohne 22kw, DAB, Kamera und PANO
    der 2020 ist ein Pulse + Exclusive + Winter + DAB + 22KW + readyto

    • Optik von aussen gefällt mir besser, auch das Smart vorne und hinten sieht schick aus
    • Sitz Design sehr ansprechend
    • Ambiente Beleuchtung sehr schick
    • Leider fehlt an der Mittelkonsole jetzt die Schublade ( war praktisch für den Torsender)
    • Dafür ist der Cupholder jetzt sehr tief, so daß 0,5er Flaschen nicht mehr die Klima stören. 0,7er gehen auch. Dafür wirds schwierig mit dem Schwanenhals Cupholderhandyhalter. Der Cupholder Einsatz lässt sich auch rausnehmen und das Fach hat eine Jalousie
    • Leider noch keine USB Anschlüsse beim Schalthebel, da noch altes Media System. Das neue soll Mitte des JAhres kommen.
    • Das schalten ist jetzt irgendwie geschmeidiger. Das ganze schient besser isoliert, denn man hört und spürt die Rückwärtsgangsperre nicht mehr so stark
    • Kabel für Hochtöner liegen noch immer :D
    • Blinkergeräusch klingt "erwachsener" und der Hebel geht leichter
    • Umfeldgeräusch, naja ich bezweifle das das jemand war nimmt - hier zwei Videos 453 EQ- Akustischer Umfeldschutz-- Sinnvoll, brauch man es , oder ..
    • Typ 2 Ladekabel wieder etwas länger mit jetzt 4,85m ohne Stecker
    • DAB - eine absolute Frechheit sowas digitales Radio zu nennen. Das hat mit DAB in dem Sinne wie man es kennt gar nichts zu tun. Im Stuttgarter Raum sind die Sender ständig weg und es findet währedn dessen keine Umschaltung auf Analog statt. Im Tunnel bin ich "taub". Infos zum Titel etc gibt es keine, immer noch Radiotext drücken? Gehts noch? Und selbst dann komt manchmal nicht verfügbar. Da steht wie bei analog nur SWR3 und das war es. Das kann mein Küchenradio besser und der Peugeot 308 - und da war es schon so, das wir es nicht mehr wollten!
    • Rückleuchten vom feinsten. Steht dem Schnuckel
    • LED Scheinwerfer wollte ich diese Woche ein Vergleichsbild machen in der Nachtschicht, aber leider... is nich ;( Hab aber mal in der Tiefgarage verglichen mit ganz alten Osram Bildern Osram Nightbreaker Unlimited H4 für Abblend- und Fernlicht

    IMG_2215 (Andere).JPGIMG_2207 (Andere).JPGIMG_2212 (Andere).JPG

  • Das Geknatter des Umfeldschutzes finde ich ehrlich gesagt mega peinlich. Da hätten sich die Sound-Ingenieure wirklich was Besseres einfallen lassen können.

  • Danke @andre280e für den Bericht. :thumbup:


    Ist das Ladekabel nur länger geworden oder hat auch der Hersteller gewechselt?

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7kW-Lader, 05/2013; > 260.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22kW-Lader, EZ 04/2021; > 30.000 km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

  • Müsste ich nachschauen. Als Ergänzung noch


    • Keine Ahnung ob die was am Fahrwerk gemacht haben, aber er rollt geschmeidiger ab als der 2018er. Weiss aber auch nicht genau, ob der bei Sleek als ED auch die "Tieferlegung" hatte. 16" haben beide
    • Gurtführung ist jetzt besser, dafür haben sie beim Beifahrer dann mal die Schlaufe gespart
  • War die Tempomat Anzeige schon immer grün?

    Zeig mal. :O


    Nein, war sie nicht.

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7kW-Lader, 05/2013; > 260.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22kW-Lader, EZ 04/2021; > 30.000 km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

  • War die Tempomat Anzeige schon immer grün?

    Zeig mal. :O


    Nein, war sie nicht.

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7kW-Lader, 05/2013; > 260.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22kW-Lader, EZ 04/2021; > 30.000 km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

  • 12446CA7-A852-427E-8C78-4DCB0518A53D.jpeg


    und ja, auch ohne ECO ist die Tempomatanzeige grün. Das Navi ist auch nicht uptodate


    019C5CFA-E727-454B-858A-93FFF443A7EF.jpeg
    Erst mal ein umfängliches Update inkl Mediasystem gemacht. Jetzt scheint DAB besser, gibt erst in Backnang auf und in Tunneln.


    Infogehalt trotzdem saumässig und bei Abbruch Totenstille. Beim Peugeot wurde dann wenigstens auf FM umgeschaltet

    Gruß André
    ----------------
    für die Pflicht ^^ : 42EQ Cp '12/20 / EQA250´21
    für die Kür :D : Chevy Special de Luxe 4-Door Sport Sedan ´40 / Buick Century 4 Door Hardtop Sedan ´58 / Mercedes W123 280E ´77

    Einmal editiert, zuletzt von andre280e () aus folgendem Grund: Text zum besseren Verständnis ergänzt