Neue Alufelgen versiegeln.....mit was?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neue Alufelgen versiegeln.....mit was?

      Hi,
      ich bekomme noch nen Satz YFelgen für den Winter.
      Nun möchte ich die Felgen gerne versiegeln,so das der Bremsstaub sich leicht entfernen lässt.
      Hat da jemand Empfehlungen?
      Ich würde etwas ins Richtung Wachs/Paste bevorzugen....nichts was man einfach draufsprüht.
      Soll schon ordentlich gemacht werden ;)
      Tips?
      Immer her damit :)

      ""
      :franke:
      <3 Grüße aus dem schönen Oberfranken <3
    • Ich nehme Collonite 476 S wie auch für das restliche Auto. Aber auch die viel gescholtenen Baumarkt-Wachse (Sonax etc.) erfüllen ihren Zweck. Wichtig ist nur die Felgen regelmäßig mit dem Hochdruckreiniger zu waschen (ohne Felgenreiniger) und mit Mikrofasertüchern schön nachzuwischen, damit der Bremsstaub vollständig weg ist. Bei mir funktoniert es .
      Nebenbei: Der 453 ist wohl das einzige Auto, bei dem sich die Felgen vorne auch ohne Demontage auf der Innenseite reinigen lassen. Links einschlagen, die vordere Hälfte der linken und die hintere Hälfte der rechten Felge rauswischen, danach rechts einschlagen und die restlichen Bereiche rauswischen. :thumbup:

      Grüße

      Thomas
      :blackred::thumbsup::blackred:

      42 Coupe prime 66kw twinamic

      Ein <3 für Forums -Anfänger :D
      Meine Bilder bei flickr

    • Hallo Thomas,
      Danke für den Beitrag.
      Das Collonite verwende ich für die Karosserie schon jahrelang an meinen Autos.
      Aber für Felgen wäre mir das neu!?
      Ist denn das Wachs so tempersturbeständig das man es problemlos auf Felgen anwenden kann?
      Ich meine die können ja schon echt warm werden....

      Mittelchen von Sonax kenn ich auch.....oder von A1.
      Dachte vielleicht an etwas speziell für Felgen.....

      Und meine Autos wasche ich ...auch im Winter meist 1 x in der Woche.

      Aber warum schreibst Du bei der Reinigung....ohne Felgenreiniger?
      Ich nehm den Intensiv Felgenreiniger von Würth.
      Lass mich gerne aufklären;-)

      :franke:
      <3 Grüße aus dem schönen Oberfranken <3
    • Ja Wachs kann man sehr gut nehmen. Mache ich auch. Es ist nur ab und an nachzulegen.
      Meine Winterfelgen werde ich versiegeln. Habe noch EXO v2 Hybrid Coating hier rumliegen. Das kommt die nächsten Wochen drauf.
      Ich erhoffe mir, daß das den ganzen Winter hält. So das ich im Winter die Felgen nur abspülen muss.

      Bisher hatte ich auch auf den Felgen das Petzolds Premiumwachs. Im Sommer kann man da auch mal nach dem Reinigen Wachs nachlegen. Im Winter macht das aber kein Spaß.
      Denke wenn die Felgen gewechselt werden kommt auch die Versiegelung auf die Sommerfelgen.

      Felgenreiniger holt Dir garantiert das Wachs von den Felgen!

      Gruß
      Andreas



      Smart 453 - Prime - Coupè - 71 PS - Handschalter - schwarz-schwarz

    • Obacht!

      Versiegelung oder Wachs.

      Das sind zwei paar Schuhe.
      Eine gute Versiegelung verträgt schon mal eine Reinigung ggf auch mal aggressivere Mittel. Ein Wachs kann man ggef schon mit konzentriertem Schampoo runter holen.

      Felgenreiniger holt Dir definitiv Wachs von den Felgen. Aber wenn die Felgen eingewachst wurden reicht eigentlich ein abspülen.
      Eine Versiegelung hält wesentlich länger als ein Wachs.
      Felgenreiniger wird eigentlich nicht benötigt wenn die Felgen mit Wachs oder Versiegelung behandelt wurden. Bremsstaub sollte sich einfach abspülen lassen.

      Gruß
      Andreas



      Smart 453 - Prime - Coupè - 71 PS - Handschalter - schwarz-schwarz

    • Mach Deine Felgen sauber.
      Lege das Collonite auf.
      Wenn die Felgen dreckig werden reicht einfach abspülen.
      Sollte das Wasser nicht mehr sauber ablaufen - Felgen wieder reinigen und Wachs nachlegen.

      Du hast doch das Collonite auf dem Lack drauf. Da haste ja eine Vorstellung davon wie lange das hält bis Du nachlegen musst. Bei den Felgen wird es aber nicht so lange halten.

      Gruß
      Andreas



      Smart 453 - Prime - Coupè - 71 PS - Handschalter - schwarz-schwarz

    • Da brauche ich ja nichts mehr dazu zu sagen. :thumbup: Natürlich gibt es in einschlägigen Autopflegeforen auch sehr gute Tipps zu Felgenversiegelungen. Ich hatte mich damit einmal ein wenig befasst und als ich dann DIE Empfehlung kaufen wollte mußte ich feststellen, die gibt es wohl nur aus England in mickrigen Fläschchen für (ich weiß nicht mehr) ca 70 Eur (oder Pfund?). Deshalb habe ich entschieden es mit dem Collonite zu versuchen und mir reicht das. Bei jedem Radwechsel wird gewachst und wenn nötig zwischendurch einmal. Das Collonite soll ja angeblich eine Standzeit von 10 Monaten haben und in unseren Breiten fährt man die Sommerschuhe sowieso nur 6 Monate. :)

      Grüße

      Thomas
      :blackred::thumbsup::blackred:

      42 Coupe prime 66kw twinamic

      Ein <3 für Forums -Anfänger :D
      Meine Bilder bei flickr

    • ...das liest sich alles sehr spannend.

      Dann will ich mich mal outen; da ich mich mit den ganzen "Religionen" nicht anfreunden kann und mich auch nicht sooo die Muse beim Putzen befällt, lasse ich unsere Fahrzeuge regelmäßig von eine Profi pflegen. Ich war sehr erstaunt, als ich hörte, dass es selbst für die matten Lacke Pflegewachse gibt. Tja manN lernt nie aus!
      Der macht das sehr gut, Glanz und Selbstreinigungseffekt bleiben lange erhalten und durch die regelmäßige Wäsche in einer Textilwaschanlage mit händischer Vorwäsche und anschließendem "Abledern" sehen die Fahrzeuge auch immer gepflegt aus.
      Ich putze ab und an mal die Chrom- und Edelstahlteile zwischendurch. Jeweils zum Saisonwechsel pflege ich das Leder im Innenraum, das reicht mir aber auch dann schon.

      Mal schauen, ob es sich ändert wenn ich in den Ruhestand gehe...


      ...ich denke eher nicht. ;)

      1. Einen Smart muss manN wollen!
      2. Augen auf beim Fahrzeugkauf!
      3. Spaß kostet! :thumbsup:
      4. rtfm (aus gegebenem Anlass) :whistling:

    • Felgenversiegelung?

      Ist nach meiner Erfahrung auch zielgruppenspezifisch. Felgenversiegelung macht überwiegend Sinn bei zahm gefahrenen Fahrzeugen mit zivilen Bremsen- und Rädertemperaturen.
      Wenn man schon mal im "zeitoptimierten Modus" ein paar Eifel- oder Dolomitenpässe rauf- und runterballert und es in den Spitzkehren so herrlich nach Bremse und Kupplung stinkt, ist eine Versiegelung sogar kontraproduktiv. Der dann eingebrannte Staub ist nur um so schwerer raus zubekommen. Ich spreche da nicht von theoretischen Erfahrungen :whistling:

      Für die genannten Einsatzzwecke ist für mich inzwischen die Vorgehensweise: Es sich einfach machen.
      Leicht zu reinigende, flächige Felgen kaufen, einen eher "sauberen", aber guten Bremsbelag (z.B. EBC Yellow Stuff) und dann einen preiswerten, aber guten Felgenreiniger in Kombi mit dem Kärcher.

      Die ganze Versiegelei und Wachserei hat bei mir auch nie die Standzeiten gebracht die vom Hersteller angegeben wurden oder von denen die car shining guys in den Foren berichten.
      Für mich ist das -ab einer gewissen Grenze- eher wie Yoga für Auto-freaks ;)

    • Ich benutze schon seit vielen Jahren Silikonspray. Einfach auf einen Lappen sprühen, kurz das Treibmittel ablüften lassen und dann die Felgen abreiben. Silikon ist temperaturbeständig, so brennt nichts ein. Außerdem hat es keine fettige oder klebrige Oberfläche an der Schmutz kleben bleibt.

      Bremsstaub kann so bei der Autowäsche einfach abgewaschen werden. Der einzige Nachteil ist, daß man die Prozedur nach jeder Autowäsche wiederholen muß. Wer sein Auto aber sowieso abtrocknet und reinigt, kann auch kurz mal über die Felgen wischen.

      Gruss
      Werner
      ============================
      Smart 42
      C453 prime 66kW/90PS twinamic
      Bj.04/16 hazel brown / black

    • .....hört sich interessant an...mir geht es aber mehr um die Innenseite der neuen Felgen....und da jedesmal das Rad abschrauben zum neu versiegeln ist selbst mir zu viel Aufwand.....

      :franke:
      <3 Grüße aus dem schönen Oberfranken <3