Smart und Ganzjahresreifen

    • fortwo

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Smart und Ganzjahresreifen

      Hallo Community,

      Ich spiele mit dem Gedanken für meinen Smartie 42 neue 17 Zoll Felgen mit Ganzjahresreifen zu kaufen und hätte diesbezüglich gerne Tipps und Meinungen von euch. Ich habe nämlich meinen Smart nur mit Sommerreifen (16 Zoll) gekauft und bräuchte dementsprechend Bereifungen für den Winter.
      Habt ihr bereits Erfahrungen damit gemacht und gibt es eine Felgen/Reifen Kombination, die ihr empfehlen könntet?

      *Bevor ihr direkt die Hand auf die Stirn schlagt und mir davon abratet, hätte ich hier ein Paar Argumente für euch, welche (wie ich finde) nicht unbedingt dagegensprechen.

      Zu einem komme ich aus Hamburg - eine wirklich flache Stadt mit nur ganz wenigen richtigen Wintertagen im Jahr.
      Außerdem bin ich ein Student und habe somit automatisch eine Fahrkarte für den ÖNV, welchen ich in Anspruch nehmen könnte wenn das Wetter mal keine Ausfahrt erlauben könnte.
      Des Weiteren fahre ich im Schnitt grade mal c.a 4-5 Tausend Kilometer im Jahr und das ausschließlich in der Stadt. Für weite Fahrten hätte ich Zugriff auf ein Paar "Ausweichfahrzeuge".

      LG EV

      ""
      Beste Grüße, EV :thumbup:
    • Hallo EV7,

      das mit der "Hand an die Stirn klatschen" gibt's in anderen Forum. Hier klatscht keiner - außer vielleicht Beifall ;)

      Ich bin mit meinem damaligen Dienstsmart auch auf Ganzjahresreifen unterwegs gewesen.
      Vredestein Quatrac oder so ähnlich. Topzufrieden!

      Die Gründe sind ähnlich wie bei Dir - ich habe noch einen Allrader mit Winterreifen in der Garage, da kommt der Smartie sowieso nicht hinterher.

      Ganzjahresreifen sind für Dein Fahrprofil genau die richtige Lösung.
      Versicherungstechnisch brauchst Du Dir auch keine Gedanken zu machen - eine Ablehnung wegen falscher Bereifung (zu denen Ganzjahresreifen NICHT zählen, das ist RICHTIGE Bereifung)
      fällt der Versicherungswirtschaft schwer, weil im Gesetz nur "geeignete Bereifung steht".
      Die Diskussion "geeignete Bereifung" ist in Österreich auf 2.800 m schnell gewonnen, aber in Deutschland im Flachland geht das Risiko keiner ein ;)

      Das soll aber kein "Freibrief" für Sommerreifen im Winter sein. Hier sind alle erfahren genug um zu wissen, daß der richtige Reifen erheblich (!) zur eigenen Sicherheit und Sicherheit anderer Verkehrsteilnehmer beiträgt.

      Die Ganzjahresreifen haben in den letzten Jahren deutlich aufgeholt und sind für die von EV7 genannten Fahrprofile eine echte Alternative.
      Als Wintersportler mit einem Allradler kommen mir natürlich nur "echte" Winterreifen unters Auto.
      Allerdings bin ich auch so bekloppt eine Skipiste mit dem Auto hochzufahren ;) (Event meines anderen Forums)

      PoWder

      :powder:
    • Die "üblichen" Verdächtigen im Netz oder der Reifenhändler vor Ort.
      Ich bin kein Freund der Bucht - da wird viel Schrott vertickt.

      Ich habe einen Reifenhändler der Franchisekette "RTC". Die Preisunterschiede mit Montage sind im Vergleich zu Reifenbudenim.netz ohne Montage vertretbar.
      Und wenn da etwas nicht rund läuft weiß ich wem ich das eiernde Auto wieder auf den Hof stelle.

      Denke auch an Dein Reifendruckkontrollsystem, falls Du das nicht von den alten Felgen übernehmen kannst.
      Ich kann Dir gerade gar nicht sagen, ob da so eine "Ventilüberwachung" im Smart ist, oder wie das Thema Reifendruckkontrolle umgesetzt wird.

      PoWder

      :powder:
    • Ich war mit ein paar meiner Vorgängerfahrzeuge oftmals mit Ganzjahres- bzw. Allwetterreifen unterwegs, und war selbst in den hügeligen Gefilden hier in der Wetterau immer sicher unterwegs. Kann ich also nur empfehlen. Heute ärgere ich mich sogar etwas, dass ich meinen Knuffigen nicht mit Allwetterreifen bestellt habe, sondern extra Räder für den Winter plus Reifendrucksensoren zusätzlich gekauft habe. Da ich Sommer wie Winter Stahlfelgen mit Radkappen fahre wäre es von der Optik her sowieso egal gewesen. So sieht er mit den Radkappen aus:


      [IMG:http://i77.photobucket.com/albums/j50/smart_connect/Der%20Knuffige%20001_zpsvir3yhdk.jpg]

      Smarte Grüße

      Klaus...

      Smart EQ Cabrio - Aus Gaspedal wird Spaßpedal. :smart_connec2t: ... :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von smart connect ()

    • Sucht einfach mal nach der Vorderradgröße 165/65 R15 bei den Ganzjahresreifen. Ein Tophersteller ist das nicht dabei. Das nächste ist vielleicht Vredestein gefolgt von Falken...
      Deshalb bin ich mal gespannt mit welchen Reifen Smart dann ausliefert. Für den Hinterradreifen ist die Auswahl schon deutlich grösser.

      Viele Grüße,
      Wolfgang