Auspuffumbau mal anders

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Auspuffumbau mal anders

      Hallo Zusammen,

      Ich wollte euch mal von meinem Umbau berichten:

      nun ja... mich hat schon lange der verzweifelt-ausschauende "Auspuff" meines Smarts gestört.
      Irgendwann war die Chance nun günstig und ich bin recht preiswert an eine CS Fox Anlage gekommen.
      Der äußerst sympathische Verkäufer wollte die Anlage nach wenigen 100km loswerden, da sie für den täglichen Gebrauch zu laut war...?
      Konnte ich mir jetzt nicht so genau vorstellen, dass aus meinem kleinen 1L Motörchen so ein krach kommen soll - aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt.
      Ich muss dazu sagen, mir ging es primär um die Optik und nicht um den Klang!

      Der Umbau gestaltete sich erstaunlich einfach - nicht zuletzt dank der hervorragenden Anleitung hier aus dem Forum -- VIELEN DANK hierfür!
      In meinem SC ist der liebe Teileverkäufer fast verrückt geworden, als ich meine Bestellliste präsentierte..

      Jedenfalls muss ich sagen, der Klang ist Klasse! Macht riesig Spaß - jedoch verstehe ich, warum die Anlage auf Dauer nichts für empfindliche Ohren ist.
      Im Innenraum, speziell bei niedertouriger Fahrt, dröhnt es mir die Birne weg.

      Nach Rücksprache mit einer Bekannten, welche im Sternkonzern im Bereich NVH (Akkustik-Abdämmung) arbeitet, habe ich mir empfohlene Dämmmaterialien zugelegt.
      Innerhalb von einem Tag meinen kleinen also komplett in je einer bis zwei Schichten ausgekleidet, originale Verkleidung wieder drauf und ich muss sagen

      WOW!

      Im Innenraum ist nun auch wirklich ein angenehm sportlicher Klang zu hören, ohne lästiges Dröhnen.
      Netter Nebeneffekt: Der Kofferraum ist jetzt auch nichtmehr so kochend heiß - vorher konnte ich dort keine frischen Einkäufe transportieren.

      Auch 450km Autobahn sind nun ein Genuss - wenn jetzt nur noch ein wenig Leistung mehr da wäre... :thumbsup:

      Falls jemand selbst überlegt, etwas in die Richtung zu unternehmen:
      Absolut empfehlenswert!


      In diesem Sinne...
      Lieber Gruß
      :buddysmartie:

      ""
      Dateien
      • 1 Vorher.JPG

        (84,32 kB, 27 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 2 Nachher.JPG

        (109,37 kB, 36 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 3 Nachher.JPG

        (158,15 kB, 37 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 4 Vorher Innenraum.JPG

        (120,35 kB, 46 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 5 Während Umbau.JPG

        (141,14 kB, 57 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 6 Während Umbau.JPG

        (81,56 kB, 53 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 7 Während Umbau.JPG

        (130,81 kB, 56 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      :buddysmartie:

      Smart 453 fortwo (52kw) mit CS Fox Auspuff

      Stolz wie Oskar
    • Wenn du jetzt noch Bezugsquellen und Bezeichnungen der Dämmmaterialien genannt hättest... Den Punkt finde ich nämlich durchaus interessant.Nicht daß mein Kleiner zu Laut wäre, aber leiser ist immer feiner. Natürlich bekommt man diverse Dämmatten auch beim Freundlichen, aber vermutlich zu horrenden Preisen. Was hat denn die ganze Dämmgeschichte gekostet?

      Grüße

      Thomas
      :blackred::thumbsup::blackred:

      42 Coupe prime 66kw twinamic

      Meine Bilder bei flickr

    • @SMRT na dann liste doch mal bitte die Bezugsquellen und Artikelbezeichnungen auf.
      Gern auch die benötigte Menge die du verbaut hast.

      Das dürfte hier für einige (mich eingeschlossen) sehr interessant sein



      Danke
      smart'igen Gruß Rafael

      ...normal sind die anderen...

      © La Orangina Edition - 66KW - Twinamic :finius:

      Indian Summer Tour - So. 16.09.2018 - smarte Ausfahrt durch Spessart und Odenwald
    • SMRT schrieb:

      Jedenfalls muss ich sagen, der Klang ist Klasse! Macht riesig Spaß - jedoch verstehe ich, warum die Anlage auf Dauer nichts für empfindliche Ohren ist.
      Im Innenraum, speziell bei niedertouriger Fahrt, dröhnt es mir die Birne weg.
      ui das klingt als wäre das was für mich - mir ist einfach alles bisher zu leise :D ich hoffe, ich kann mal einen in natura hören...
      450 - 71 PS
      451 - 84 PS Brabus Edition (mit JW Tuning 117)
      453 - Brabus <3
    • Die Materialien welche ich verwendet habe sind:
      - Aluminiumbutyl 4mm stark (1,9mm Butyl & 0,1mm Aluminium + Klebeschutzschicht, da macht ca. 4kg/m²) --> hier reichen 2m² locker
      - selbstklebenden Dämmvlies (-matten) (WICHTIG: nicht stärker als 8mm, da ihr sonst massiv Probleme bekommt, die Verkleidung wieder anzubringen, ca. 1,25kg/m²) --> 2m² reichen auch hier

      Kostenpunkt in der Bucht jeweils 25€, also alles Zusammen 50€. Preiswert, für soviel Komfort den man bekommt!


      Also ich bin es wie folgt angegangen:
      Zuerst die Innenverkleidung abmontieren. Dies ist super simpel: Wer es hat, die Bassbox von JBL ausbauen, anschließend beide Gurtbefestigungen, sowie die dazugehörigen Verkleidungsteile am Chassis.
      Nun noch 4 Plastik-kappen an der Rückwand der Verkleidung (hinter den Sitzen) vorsichtig herausdrehen/hebeln.
      Im Prinzip lässt sich nun alles, was Smart an Dämm-material gegönnt hat, herausnehmen.

      Meines Erachtens ist die Motorabdeckung die Hauptstörquelle, da diese total leicht in Schwingung versetzt werden kann.
      So habe ich also angefangen, diese einfach abzuschrauben. (6 Schrauben waren es glaube ich? )

      Unterseite, sowie Oberseite nun mit dem Alubutyl auskleiden, hierbei darauf achten, direkt an die Karosserie zu kleben und mit ordentlich druck anzupressen.
      Dies dient dazu, dass die Teile die Schwingungen, sprich das dröhnen, nicht so leicht aufnehmen.

      Überall daran denken, die Löcher für die Schrauben auszusparen!!

      Genau selbiges mit der Rückwand, hinter den Sitzen unternehmen.

      Das dauert circa. 2-3h.

      Abschließend den Dämmvlies über das Alubutyl kleben. ABER nicht auf der motorzugewandten Seite der Motorabdeckung. Stichwort Hitzebeständigkeit!

      Der Dämmvlies schluckt den in der Luft befindlichen Schall.

      Hier gehts in knapp 1,5-2h.

      Soweit, so gut.

      Bei Fragen fragen ;)


      Wenn einer von euch Hilfe benötigt, so im Großraum Calw/Stuttgart helfe ich gerne!!

      Lieber Gruß

      Dateien
      :buddysmartie:

      Smart 453 fortwo (52kw) mit CS Fox Auspuff

      Stolz wie Oskar
    • finius schrieb:

      @SMRT hast du keine Angst das sich das
      Zeug auf der Motorseite löst?
      Die angegebenen Temperaturwerte gehen nur bis +80°, ich hab da bissl Bammel dass sich das Material da löst
      Zitat: "Abschließend den Dämmvlies über das Alubutyl kleben. ABER nicht auf der motorzugewandten Seite der Motorabdeckung. Stichwort Hitzebeständigkeit!"

      Ich denke mal, dass er das NICHT gemacht hat ;)
      Smart fortwo 66 kW turbo twinamic prime
      :raibru:
    • Sveni72 schrieb:

      finius schrieb:

      @SMRT hast du keine Angst das sich das
      Zeug auf der Motorseite löst?
      Die angegebenen Temperaturwerte gehen nur bis +80°, ich hab da bissl Bammel dass sich das Material da löst
      Zitat: "Abschließend den Dämmvlies über das Alubutyl kleben. ABER nicht auf der motorzugewandten Seite der Motorabdeckung. Stichwort Hitzebeständigkeit!"
      Ich denke mal, dass er das NICHT gemacht hat ;)
      Ich habe nicht vom Vlies gesprochen sondern vom Alu Butyl, welches er auf beiden Seiten verklebt hat
      smart'igen Gruß Rafael

      ...normal sind die anderen...

      © La Orangina Edition - 66KW - Twinamic :finius:

      Indian Summer Tour - So. 16.09.2018 - smarte Ausfahrt durch Spessart und Odenwald
    • finius schrieb:

      Sveni72 schrieb:

      finius schrieb:

      @SMRT hast du keine Angst das sich das
      Zeug auf der Motorseite löst?
      Die angegebenen Temperaturwerte gehen nur bis +80°, ich hab da bissl Bammel dass sich das Material da löst
      Zitat: "Abschließend den Dämmvlies über das Alubutyl kleben. ABER nicht auf der motorzugewandten Seite der Motorabdeckung. Stichwort Hitzebeständigkeit!"Ich denke mal, dass er das NICHT gemacht hat ;)
      Ich habe nicht vom Vlies gesprochen sondern vom Alu Butyl, welches er auf beiden Seiten verklebt hat
      Das Alubutyl habe ich nach langem überlegen auf beiden Seiten angebracht, da ich das beste Ergebnis erzielen wollte.
      Laut befreundeter Fachfrau macht das Alubutyl das gut mit, solange es nicht direkt an Krümmer bzw. hitzeführenden Teilen angebracht wird.

      Allerdings natürlich wie überall: auf eigene Gefahr!

      Ich bin jetzt nun knapp 1000km so unterwegs, darunter fast nur sehr sportlich.

      Ich mache morgen mal die Verkleidung ab und werde berichten, wie es aktuell aussieht.
      :buddysmartie:

      Smart 453 fortwo (52kw) mit CS Fox Auspuff

      Stolz wie Oskar