Akustisches Signal

    • fortwo

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Akustisches Signal

      Hallo, ich möchte gerne das mein kleiner Smart Baujahr 10.2016 ein Akustisches Signal beim schließen bzw.öffnen der Türen von sich gibt.
      ich weiß bei den ältern Smart Modellen Baujahr 2004 ging das.
      Im Menü unter Einstellungen kann ich es bei meinem smart nicht einstellen.

      LG

      ""
    • Ich weiß nur, dass dieses "Tschirp tschirp" beim Ver- und Entriegeln vor einigen Jahren gemäß StVzo als Nachrüstung verboten wurde. Heute hört man den Gag eigentlich nur noch im TV in diversen Fernsehserien. Offiziell gibt es das beim 453 auf alle Fälle nicht. Ich persönlich fände das auch eher peinlich.

      Smarte Grüße

      Klaus...

      Smart EQ Cabrio - Und aus Gaspedal wird Spaßpedal... :smart_connec2t: ... :thumbsup:

    • Aber orschinoal ist das nicht. Es gab/gibt aber Nachrüstsätze, speziell in Verbindung mit Alarmanlage. Beim absolut unauffälligen Engländer :whistling: habe ich das kurze "Beep" der Alarmanlage per Tool programmiert! Das Geglotze der Leute, unbezahlbar... :D

      Smart 453 prime 0,9l Twinamic, Smart 450 Benzin truestyle, Smart 450 CDI pure Cabrio und ein übergewichtiger Engländer... :D

    • Naja, viele Keyless-Systeme machen es werksmässig. Es gibt Aufschluss über den Status der Alarmanlage bzw über den korrekten Verschluss und es ist nur für den Bruchteil einer Sekunde hörbar.

      Smart 453 prime 0,9l Twinamic, Smart 450 Benzin truestyle, Smart 450 CDI pure Cabrio und ein übergewichtiger Engländer... :D

    • Schlumpf schrieb:

      Naja, viele Keyless-Systeme machen es werksmässig. Es gibt Aufschluss über den Status der Alarmanlage bzw über den korrekten Verschluss und es ist nur für den Bruchteil einer Sekunde hörbar.
      Welche sind das, evtl. nachträglich codiert, da wie bereits geschrieben in D verboten und das ist auch gut so!! Meine BMW, Mercedes, VW und Audis hatten das nicht.
      Wäre ja wirklich grausam, wenn Nachts in der Stadt jede Kiste irgendwelche Töne beim auf- und zuschließen von sich geben würde!
      Smart Coupé Brabus Edition Asphaltgold
      Audi SQ5 Plus 2017, Sepangblau,
      "Aktiv gegen Downsizing"
    • Nur weil es bei manchen C und A-Klassen aktivierbar ist in den Einstellungen, heißt es noch lange nicht, dass erlaubt (§ 16 StVO Missbrauch von Schall und Leuchtzeichen!!). ;) Kommt immer auf den Softwarestand bzw. Landesauslegung des jeweiligen Fahrzeuges an!

      Smart Coupé Brabus Edition Asphaltgold
      Audi SQ5 Plus 2017, Sepangblau,
      "Aktiv gegen Downsizing"
    • So manches ist falsch in einer Betriebsanleitung. Bei meinem EQ gibt es auch eine Passage mit einem gravierenden Fehler, der sogar eine potentielle Unfallgefahr darstellt. Ich habe das auch an Smart gemeldet und man wird es ändern. In der Betriebsanleitung meines 453-Benziners war es noch korrekt. Unten ist die Passage: Es geht dabei um Fahrten in Länder mit Linksverkehr. Smart weist den Fahrer tatsächlich an, die Scheinwerfer durch Verstellen der Stellschrauben bis zum Anschlag zu verstellen, also entweder ganz nach unten (da sieht man nichts mehr) oder ganz nach oben (da blendet man jeden Entgegenkommenden). In der alten Betriebsanleitung hieß es noch "eine Vierteldrehung", was auch sinnvoll ist.

      Screenshot_2018-11-21-18-03-55-852.jpeg

      Smarte Grüße

      Klaus...

      Smart EQ Cabrio - Und aus Gaspedal wird Spaßpedal... :smart_connec2t: ... :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von smart connect ()

    • Bei der C-Klasse meiner Frau war es auch schon ab Werk so programmiert.
      Meinen BMW kann ich durch die BMW Control App auch auf Wunsch (leise) hupen lassen. Kann auf einem großen Parkplatz bei der Ortung hilfreich sein.

      Der Bezug zu § 16 StVO scheint mir in diesem Zusammenhang auch nicht angebracht zu sein. Demnach dürften auch keine (hupenden) Alarmanlagen zulässig sein. Ich bin aber kein Volljurist und halte mich da besser raus. Halbwissende gibt es ja genug. :)