DDT4all: Wer kann beim Codieren helfen?

  • Hello,


    jemand hier im Hamburger Raum der das Codieren DDT4ALL drauf hat ?!?


    Grüße

    ""

    Smart 453 Forfour Edition 1
    Porsche 996 Cabrio 8)
    Jeep Grand Cherokee SRT :evil:

  • Raum S / KA


    Ja, ich suche auch einen Freak, der sich mit DDT4ALL auskennt
    da ich es nicht kann.


    Meine Bemühungen hierzu waren bisher leider erfolglos....

  • Hallo zusammen,


    nach langem Zögern wollte auch ichmit DTT4ALL ein paar Parameter an meinem Smart ändern. Komme jetzt jedoch ( trotz der super Unterstützung von Arnd ) nicht weiter.




    Ich habe mir hier github.com/cedricp/ddt4all/releases die DTT4ALL- Software auf meine Win 10 Laptop herunter geladen und installiert und die Ecu-Datenbank eingefügt.



    Im Fahrzeug wie vorgesehen ein Verbindung mit dem Laptop hergestellt. Es werden jetzt auch Daten geladen, doch an diesem Punkt (siehe Sreenshot) ist Schluss. Es werden keine weiteren Daten im zweiten Feld angezeigt.



    Hat jemand einen Vorschlag wie es weiter gehen könnte? Könnte es daran liegen, dass mein Smart aus der letzten Produktionsreihe kommt (02/19 - Fortwo – Prime – 52 Kw)?


    daten - scan.JPG

  • ...lies Dich mal hier ein! Diese Version hat auch die richtigen Datenbanken. Mit der Installation kommt auch alles in die erforderlichen Verzeichnisse.


    EDIT: Das der Smart ein Twingo 3 ist weißt Du sicherlich?

    ¯\_(ツ)_/¯


    • Hirn einschalten
    • Suche nutzen
    • RTFM
    • Fragen und Hintergrundinformationen eindeutig formulieren
    • Wer etwas will findet Wege, wer nicht findet Ausreden
  • Danke für die Antworten.
    Also auf die Lupe habe ich geklickt und es wurde auch gescannt. - Nur dass danach keinerlei daten in das zweite Feld geschrieben wurde.

  • Jetzt habe ich all eure Tipps umgesetzt. Leider ohne Erfog. (Vielleicht bin ich ja auch einfach nur zu blöd dafür.)


    Was mir jedoch aufgefallen ist, ist dass beim scannen folgendes angezeigt wird: Skipping CAN extended address (not supported yet) ....
    hier noch mal ein Bild davon.


    scan.JPG


    Kann das die Ursache dafür sein, warum ich an dem schon genannten Punkt nicht weiter komme?

  • DDT4all_550.JPG


    Also wenn es 5.5.0 nicht gibt und die Database 09/07/2019 nicht gehen soll, warum hab ich diese DDT4all Version und Database bisher erfolgreich im einsatz?


    Wichtig ist, die ECU.zip muss als ZIP ins Hauptverzeichnis von DDT4all und darf nicht entpackt werden.

    42, EZ 06/2018, 90PS, Coupe :blackred:
    42, EZ 01/2018, 90PS, Coupe :dko:


    Astrowind PX6 6 Core 64GB (Android 9), Pioneer TS-WX130EA, JBL Tweeter, Mac Audio RVC 1 Rückfahrkamera, Huawei LTE Stick 8372h-153

  • Wichtig ist, die ECU.zip muss als ZIP ins Hauptverzeichnis von DDT4all und darf nicht entpackt werden.

    das ist ebenfalls nur halb richtig.
    Die ZIP wird entpackt und kommt ins Hauptverzeichnis.


    Wie soll das Programm den sonst auf den Inhalt einer ZIP zugreifen? Aber ich lass euch mal machen mit dem Halbwissen, lassen wir die Experten aber mal Arbeiten. Wird bestimmt irgendwann klappen :D


    Ich bin raus.

    Dateien

    • 1.png

      (121,57 kB, 55 Mal heruntergeladen, zuletzt: )