Tacho manipuliert, mein Smart geht wieder zurück zum Händler

  • Ich muss mich leider von meinen kleinen trennen.

    Nach dem ich in heute von einer Freien Fachwerkstatt zurück bekommen habe bin ich aus allen Wolken gefallen.

    Denn der Werkstatt Besitzer teilte mir mit das ich davon ausgehen kann das der Tacho manipuliert wurde.

    Er zeigte mir den Luft und Innenfilter, diese seinen nach seinen Erfahrungen noch nie getauscht worden und zeigen ein Verschleiß auf, der auf eine KM Leistung von mehr als 50000km schließen lässt.

    Des Weiteren seinen die Bremsscheiben und Klötze schon mal gegen Noname Produkte getauscht worden und diese seinen schon wieder unter der Verschleißgrenze, was wieder auf eine höhere KM Leistung schließen lässt.

    Und als letztes zeigte er mir die ausgedruckten Fehlermeldungen der Steuergeräte mit einem Eintrag bei 41900km.

    Ich hatte den Smart mitte Dezember laut Tacho mit 29600km erworben und habe grade mal 850km bis jetzt mit im zurückgelegt.

    Nun bin ich gespannt wie sich der Händler dazu äußert.
    :cursing::cursing::cursing::cursing::cursing:

    ""

    453 Cabrio - 90 PS - Twinamic
    der Weg ist das Ziel


    :kma:

    Trocki

  • Wo wurde der gekauft?


    Öffentlich können wir die Nennung nicht zulassen, denn:

    Es ist rein gar Nichts klar, im Zweifel werden es die Gerichte klären.


    Nun bin ich gespannt wie sich der Händler dazu äußert.


    Ich drücke die Daumen und kann Dir nur dazu raten,
    öffentlich so wenig wie möglich preis zu geben.


    Wenn es hart auf hart kommt, ist das nicht zu Deinem Vorteil.
    Das Internet vergisst nicht...


    Toitoitoi!

  • HAllo zusammen,


    das Internet vergisst nicht und manch verborgenes Steuergerät im Aut auch nicht. Der Nachweis über den tatsächlichen KM Stand dürfte mit einer geeigeneten Diagnosesoftware durch einen Gutachter kein Problem darstellen. Auch wir können Dir nur raten es in Anwaltliche Hände zu geben und keine Details zu Firmen etc. zu nennen.

    Viel Erfolg !

  • Versuche es mit Autel MK908p, das Gerät liest alle Service Einträge und Steuergeräte Aus und Zeigt dir KM Stände an! wenn du asu dem Hamburg er Raum bist könnte ich es dir Auslesen

    wobei auch nur dieses Gerät die Einträge ändern kann :-) :-( aber das kriegen die meisten Justierer nicht hin, machen es nicht, Tacho Zeigt weniger an FERTiG

  • ja nu alles andere was hier steht wird sicher vor Gericht nicht Helfen? vor Besitzer Anrufen? nach fragen welchen KM Stand der Hatte? Kaufvertrag an den Händler bitten? welcher KM Stand ist dort vereinbart wurden...

    mein Autel kann ich gegen Pfand auch Verleihen...

    oder im Hamburg er Raum PN Senden...

    vielleicht geht es auch mit den ganzen DDT4ALL???

  • Ich hoffe mal der „Händler“ hat eine eigene Werkstatt auf dem Hof. Das war nämlich mal bei mir vor Gericht das KO Kriterium und deshalb kam der Händler mit dem Betrug davon, von wegen keine Möglichkeit das zu überprüfen.

    Naja und mein Anwalt war eine Pfeife..

    Drücke die Daumen

    Gruß André
    ----------------
    für die Pflicht ^^ : 42EQ Cp '12/20, schwarz, Pulse + Exclusive / S205 C200d ´20
    ----------------
    für die Kür :D : Chevy Special de Luxe 4-Door Sport Sedan ´40 / Buick Century 4 Door Hardtop Sedan ´58 / Mercedes W123 280E ´77 / Mercedes C124 230CE ´89 ;( ----------------
    mein Blog

  • Versuche es mit Autel MK908p, das Gerät liest alle Service Einträge und Steuergeräte Aus und Zeigt dir KM Stände an! wenn du asu dem Hamburg er Raum bist könnte ich es dir Auslesen

    wobei auch nur dieses Gerät die Einträge ändern kann :-) :-( aber das kriegen die meisten Justierer nicht hin, machen es nicht, Tacho Zeigt weniger an FERTiG


    Das soll auch die Manipulationen erkennen:

    https://www.mycarly.com/de/wie…arly/gebrauchtwagencheck/

  • ja aber nicht beim Smart glaube die Funktion nur bei BMW.

    Oder Direkt Smart Center die müssen ja Steuergeräte Auslesen können.

    Die grossen Geräte zeigen einfach Service Historie, gemeldete Fehler mit KM

    Aber bein kein Jurist! Auf den Brief gucken wer wahr vorbesitzer versuchen den an zu Rufen. (Hatte ich auch mal) wenn der einen Kaufvertrag zum Händler hat mit KM hast du sicherheit vor Gericht?

  • ICH würde dem Händler ein Angebot machen, dass er nicht ausschlagen kann.:evil:


    Ernsthaft: Auch wenn dich der Händler anscheinend über den Lutscher gezogen hat, sprich mit ihm. Natürlich gehört solchen Leuten das Handwerk gelegt, aber wenn du für dich daraus einen Vorteil finanziell ziehen kannst, mach es.

    Sei ruhig egoistisch.

    Möglicherweise ist der Kilometerstand auch vom Vorbesitzer manipuliert worden? Finde es raus, guck wo das Auto vorher gewartet wurde.

    Wenn du es geschickt anstellst und der Vorbesitzer/Händler keine Lust auf Gerichte hat wovon auszugehen ist, könntest du deinen Smart behalten und noch eine kräftige "Abfindung" kassieren.

    Von einem Rechtsstreit profitieren nur Andere.

    Smart 453 prime 0,9l Twinamic, Smart 450 Benzin truestyle (Rennkugel modifiziert) plus eine wechselnde Anzahl an Smart 450ern und ein übergewichtiger Engländer... :D

  • Bin auch kein Jurist, aber würde man sich mit einem solchen Vorgehen nicht selbst strafbar machen?

    1. Vereitelung einer Straftat???

    2. Wenn das Fahrzeug wirklich manipuliert ist, wird es das ja sicherlich für die Zukunft auch bleiben. Wie geht man damit um, wenn man das KfZ selbst wieder weiterverkaufen möchte.
    Sagt man dann, lt. Tacho Xxx Kilometer, aber der Tacho wurde manipuliert (wird den Käufer sicherlich nicht gerade ermutigen, das Auto zu kaufen) oder hält man einfach die Klappe , das dürfte dann in jedem Fall Eine Straftat = Betrug sein.


    Für mich käme nur eine 1 zu 1 Rückabwicklung, anderenfalls Anzeige und juristische Klärung in Frage.

  • Ich gehe davon aus, daß bereits der Händler betrogen worden sein könnte, wenn es überhaupt einen nachweisbaren Betrug gab...

    Behauptet ist schnell etwas...

    Thomas
    :blackred::thumbsup:
    42 Coupe prime 66kw twinamic


    Mangelnde Faulheit kann zu Burnout führen. :thumbup:

  • er ist sich ja nicht sicher ob es Manipuliert wurde? nur ein Alter Innenraumfilter oder Bremsen sind glaube nicht genug Beweis dafür. ein Auslesen der Steuergeräte wo eingetragen ist das mehr KM anzeigen dann OK. Mann könnte dann weiter machen. Aber vielleicht ist es einfacher wenn den Vorbesitzer zu erreichen? hatte ich mal bei einem meiner BMW's (E64 Cabrio 650 Verdeck ließ sich nicht schließen) gehabt BMW konnte diesen nicht Reparieren Kaufte den von mir zurück verkauft an einen anderen Händler ohne Garantie dieser an einen anderen Händler und der Rief mich wegen den Fehler an :-)

    wenn es dann der Fall sein sollte, und der Vorbesitzer einen Kaufvertrag hat. Alles bewiesen. Vorausgesetzt der Händler hat den kleinen von einem Privat man Geschäft gekauft? Brief sehe ich ja nicht wie viele Vorbesitzer.

    traurig das wir in Deutschland keine Richtigen Gebrauchtwagen Check Büros haben. in der Türkei jede Straße Gutachter die mir als Käufer noch eine Garantie bieten.

    Hätte mal in Berlin einen Blauen M6 Cabrio gekauft, keinen Gutachter gefunden. bauch Gefühl sagte las es von dem Russen. anderem Forum tauchten Fotos vom Totalschaden aus Amerika usw auf BRUTAL.