Austausch des Klimaanlagen-Relais bei Klackgeräuschen

    • fortwo

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo, am Samstag habe ich meine SSR Relais bekommen und auch eingebaut. Nun hatte ich das ganze Wochenende Zeit, die Klima zu testen.
      Kein klacken mehr und es funktioniert alles perfekt wie vorher.
      Das wechseln ist eine kleine Fummelei, da bis auf zwei Torxschrauben alles geklipst ist. Ich habe auch ein paar Fotos zur Demontage gemacht.
      Die Anweisung gilt für das Cabrio hinten rechts:
      - Beifahrersitz ganz nach vorne, Lehne vorklappen.
      - Türdichtungsgummi, vom Dach oben bis zum Schweller unten, vorsichtig rausziehen.
      - Stöpsel der Rückwandmatte durch drehen entfernen. (Bild 3)
      - Hinten rechts, untere und obere Verkleidung jeweils eine Torxschraube entfernen. Bild 1 und 2
      - Matte der Motorabdeckung noch oben befestigen, die nervt sonst.
      - Motordeckel entfernen
      - untere Seitenwandabdeckung von unten angefangen, aus allen Klipsen aushebeln, gleichzeitig am Beifahrersitz die untere Schwellerverkleidung (Bild 3a) vorsichtig (nur teilweise) mit entfernen. Bei mir sind die Klipse stecken geblieben. Kein Problem, mit einer Spitzzange herausgehebelt und wieder verwendet.
      - ober Seitenverkleidung auch ausklipsen. Das ist die schlimmste Arbeit, da der Sicherheitsgurt und die Überrollverkleidung stören. Die kann man auch leicht entfernen da alles nur geklipst ist.
      - jetzt sollte ihr den oberen Relaisträger sehen , zwei blaue Relais. Mit einem kleinen Schraubenzieher kann man den Relaisträger entriegeln und herausziehen (Bild 6)
      - das rechte Relais davon entfernen und das neue stecken (Bild 8 und 9), schwarzes Relais.
      - die Funktion könnt ihr testen, indem ihr den Motor laufen lasst, Klimaautomatik einschalten, Tem.Regler auf 18 Grad stellen und hören, wie die Magnetkupplung greift, bzw. der Motor kurzzeitig an Drehzahl verliert. Nach ca. drei Minuten sollte es aus den Lüftungsschächten kalt blasen.
      - ist soweit alles ok. neues Relais mit dem schwarzen Tesaband wieder sichern und die ganze Sache in umgekehrter Reihenfolge wieder montieren.

      Viel Spaß beim wechseln.....

      ""
      Dateien
      • Bild 1.jpg

        (96,5 kB, 125 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Bild 2.jpg

        (92,21 kB, 117 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Bild 3.jpg

        (137,81 kB, 111 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Bild 3a.jpg

        (108,98 kB, 118 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Bild 4.jpg

        (90,34 kB, 138 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Bild 5 .jpg

        (119,31 kB, 127 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Bild 6.jpg

        (87,96 kB, 197 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Bild 7.jpg

        (90,64 kB, 160 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Bild 8.jpg

        (85,7 kB, 147 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Bild 9.jpg

        (83,91 kB, 170 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      smart 453 fortwo cabrio 66kw twinamic
    • Ich erweitere hier mal um die Anleitung für das 42 Coupe.

      Dank @Aser war ich natürlich im Vorteil, ich musste den Einbauort nicht mehr suchen. Beim 42 Coupe sitzt das Relais nämlich an der selben Stelle wie beim Cabrio. Coupe-Besitzer dürfen sich freuen der Einbau dauert inclusive Fotodokumentation keine 15min.
      Benötigt wird lediglich ein stabiler Kunststoffkeil oder (mit Vorsicht zu genießen) ein flacher Schraubendreher.
      Zuerst Beifahrersitzlehne ganz umklappen, dann mit dem Keil/Schraubendreher die untere grau/schwarze Verkleidung von vorne beginnend vorsichtig aus der weißen oberen Verkleidung und etwas weiter unten aus der Karosserie ausklipsen. Vorne unter der Dämmatte und etwa mittig nach dem Ende des Radius sitzen zwei weiße Clips.

      20170520_125003.jpg 20170520_125048.jpg 20170520_125543.jpg 20170520_125655.jpg



      Danach die Türdichtung vorsichtig nach vorne abziehen, die weiße obere Verkleidung hält sich mit Laschen unter der Dichtung fest.
      20170520_125738.jpg

      Anschließend die ovale Gummitülle außen in der B-Säule enfernen.
      20170520_125821.jpg

      20170520_130110.jpg
      Wenn nötig kann man durch diese Öffnung den blauen Clip entriegeln. Einfach die Stahlfeder zusammendrücken und an der Verkleidung innen vorsichtig ziehen.


      Nun kann man die Verkleidung mit einer Hand so weit von oben wegziehen, daß mit der anderen Hand das (hintere, in Fahrtrichtung) Relais nach oben herausgezogen werden kann.
      20170520_130301.jpg
      (Hier bereits eingebaut/ das Schwarze mit der Aufschrift 10A)

      Es müssen keine weiteren Schrauben oder Clips gelöst werden, der Kunststoff ist sehr elastisch. Trotzdem bitte nicht knicken. Beim Zusammenbau darauf achten, daß alle Führungszapfen wieder richtig in die vorgesehenen Bohrungen rutschen (zwickt manchmal etwas) und alle Clipse mit leichtem Handschlag wieder verrasten. Wenn eine Stelle nicht mit leichtem Klopfen verrastet, stimmt die Position der Führungszapfen oder der Clipse nicht. Keinesfalls gewaltsam draufhauen, das zerstört die Kunststoffteile. Abschießend die Gummitülle montieren und den Türgummi aufstecken. Fertig!

      Nun muß man schon sehr genau hinhören, um die Magnetkupplung noch wahrzunehmen. Das für viele so nervige Klacken im Innenraum ist tatsächlich völlig verschwunden. :thumbsup:
      in dickes Lob an den Pionier @Aser (Artur) für seine tolle Lösung :thumbsup::thumbsup::thumbsup:

      Dateien
      Thomas
      :blackred::thumbsup:
      42 Coupe prime 66kw twinamic

      Mangelnde Faulheit kann zu Burnout führen. :thumbup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Blackred () aus folgendem Grund: Fahrgestellnummer auf Bildern entfernt. (oooops!)

    • @grundi : Wenn du so ein Buch produzieren lassen möchtest, kannst du meine Fotos und Beiträge gerne uneingeschränkt verwenden. Allerdings hätte ich dafür gerne ein Ansichtsexemplar vom Buch für lau. ;):D:thumbsup:
      Im Ernst, solche bebilderten Anleitungen machen doch im Allgemeinen so ein Forum erst richtig attraktiv. Zumindest meine Meinung.
      Thomas
      :blackred::thumbsup:
      42 Coupe prime 66kw twinamic

      Mangelnde Faulheit kann zu Burnout führen. :thumbup:
    • Finde ich auch klasse, wie sich manche hier Mühe geben um anderen zu helfen. :thumbsup:

      Auch bei meinem Smart klackert das Relais heftig, aber ich habe noch Garantie drauf und denke überhaupt nicht daran, Smart hier aus der Pflicht zu entlassen. Nur reklamierte Fehler können (vielleicht) eine Änderung bewirken. Ich werde nächste Woche mal im SC vorstellig werden.

      Gruss
      Werner
      ============================
      Smart 42
      C453 prime 66kW/90PS twinamic
      Bj.04/16 hazel brown / black

    • Hallo,

      Austausch ist erfolgt.

      15min habe ich auf keinen Fall benötigt, da die Anleitung und die Fotos die Clips der Verkleidung gut zeigen ist es wirklich ein Kinderspiel.


      Ich habe im Relaishalter allerdings nur ein Relais. Eben das besagte der Klima.
      Auf allen anderen Fotos sind immer beide Steckplätze belegt. Wozu dient denn das in Fahrtrichtung vorne sitzende Relais?


      Grüße

    • Du hast ja auch keine Fotos machen müssen. :) Leider weiß ich nicht für welche Funktion das zweite Relais ist. Muß ein Ausstattungsmerkmal sein, welches dir fehlt.

      Thomas
      :blackred::thumbsup:
      42 Coupe prime 66kw twinamic

      Mangelnde Faulheit kann zu Burnout führen. :thumbup: