Keine Gasannahme mehr, Leistung weg

    • fortwo

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • OK, danke Michael, dann habe ich es schon wieder verwechselt...


      ...gut das Du aufpasst! :thumbsup:

      ""

      1. Einen Smart muss manN wollen!
      2. Augen auf beim Fahrzeugkauf!
      3. Spaß kostet! :thumbsup:
      4. rtfm (aus gegebenem Anlass) :whistling:

    • Blackred schrieb:

      ...und was ist mit der 2-Jahresgarantie auf das Ersatzteil ?
      Die wäre mir bei Smart neu, die müsste auf der Rechnung draufstehen. War bei meinen Reparaturen in der Vergangenheit nicht der Fall (z.B. Türschloss beim 451, Stoßdämpfer beim 450), die liefen auf Kulanz.
      Automatisch, weil gesetzlich bei Neuteilen so vorgesehen, gibt es die Gewährleistung von 2 Jahren, eben mit der BWUK von 6 Monaten. Ansprechpartner bei Mängeln ist die Werkstatt, der Hersteller hält sich im Hintergrund.

      Edit: Bei den Rechnungen des B 200 meiner Eltern wird die Garantie von zwei Jahren genannt.
      Smarte -> Umfragen

      Ehemalig -> 2006: 450 FT Cabrio passion 45 kW softtouch | 2011: 451 FT Cabrio passion 52 kW softtouch | 2016: 453 FF passion 66 kW twinamic
      Aktuell -> 2017: 453 FT Coupé passion 66 kW twinamic| 2018: VW up! GTI :thumbup:
    • Sorry für den Doppelpost, aber was haltet ihr hiervon :?:

      Kommt von einem Service-Mitarbeiter aus einer Renault-Werkstatt.

      Interessant, selbe Fehler ist wieder aufgetreten. Jetzt erst die Info bekommen und zugeschickt, eine Patch Datei wo aufgespielt werden soll um diesen Fehler zu beseitigen. Kommt bissel spät die Info, alten Turbo drinnen lassen und erst mal Patchen und danach weiter sehen. Ganz einfach, aber für irgend wem zu aufwendig. Erst mal neuen Turbo, wo bei der Diagnose zu gebommt wirst. Tauschen sie den Turbo, tauschen sie den Turbo...bin bei so was immer kurz vor einem Schlaganfall. Information und Kommunikation!!
      Quelle: -> twingo3-forum.de/index.php/Thr…n/?postID=31269#post31269
      Smarte -> Umfragen

      Ehemalig -> 2006: 450 FT Cabrio passion 45 kW softtouch | 2011: 451 FT Cabrio passion 52 kW softtouch | 2016: 453 FF passion 66 kW twinamic
      Aktuell -> 2017: 453 FT Coupé passion 66 kW twinamic| 2018: VW up! GTI :thumbup:
    • Naja, wenn die Ursache für das Problem Feuchtigkeit ist (und mir wurde das so dargestellt), kann ein Patch nur das endgültige Versagen hinauszögern (gut für den Hersteller, weil dann mehr Fahrzeuge aus der Werksgarantie raus sind) aber das eigentliche Problem nicht lösen. Es gibt keinen wasserdichten Patch. Selbst Microsoft beißt sich da die Zähne aus. :D

      Grüße

      Thomas
      :blackred::thumbsup::blackred:

      42 Coupe prime 66kw twinamic

      Ein <3 für Forums -Anfänger :D
      Meine Bilder bei flickr

    • Ich mag es auch nicht glauben.
      Allerdings gab es Berichte, dass nach dem "Update" der Lader wieder funktionierte als wäre nichts gewesen.

      Mal schauen...

      Smarte -> Umfragen

      Ehemalig -> 2006: 450 FT Cabrio passion 45 kW softtouch | 2011: 451 FT Cabrio passion 52 kW softtouch | 2016: 453 FF passion 66 kW twinamic
      Aktuell -> 2017: 453 FT Coupé passion 66 kW twinamic| 2018: VW up! GTI :thumbup:
    • Na klar funktioniert der. Er war ja nie (von der Aufladung her gesehen) kaputt. Man setzt einfach einen anderen Widerstandswert, oder einen anderen Spannungswert als Toleranzgrenze für die Wastegateklappe. Solange der Grenzwert nicht erreicht wird, kommt auch keine Fehlerlampe und damit auch kein Notlauf. Nur irgendwann hat das Wasser seine Arbeit so weit verrichtet, daß der veränderte Grenzwert eben doch zum Fehler führt. All das sind aber nur haltlose, nicht beweisbare Vermutungen meinerseits. Abhilfe schafft langfristig nur eine qualitativ bessere Abdichtung oder eine korrosionsbeständige Bauweise, die der "geänderte Lader" hoffentlich hat. ;)
      Man muß die Krankheit heilen, nicht die Symptome behandeln.....

      Grüße

      Thomas
      :blackred::thumbsup::blackred:

      42 Coupe prime 66kw twinamic

      Ein <3 für Forums -Anfänger :D
      Meine Bilder bei flickr

    • Blackred schrieb:

      Man setzt einfach einen anderen Widerstandswert, oder einen anderen Spannungswert als Toleranzgrenze für die Wastegateklappe.
      Das wäre ein richtiger Taschenspielertrick. Gut denkbar.
      Smarte -> Umfragen

      Ehemalig -> 2006: 450 FT Cabrio passion 45 kW softtouch | 2011: 451 FT Cabrio passion 52 kW softtouch | 2016: 453 FF passion 66 kW twinamic
      Aktuell -> 2017: 453 FT Coupé passion 66 kW twinamic| 2018: VW up! GTI :thumbup:
    • Ich hab jetzt nicht den ganzen Thread gelesen, aber 2300,- € für das Ersetzen des Turboladers kann doch nur ein Witz sein?!?! :cursing:
      Ich hatte bei unserem 450 damals auch einen defekten Turbolader (bei ca. 100.000 Km) da hatte man mir einen neuen Turbolader im Austausch mit dem alten für
      1000,- € angeboten und das wo der Wagen selbst keine 500,- € mehr wert war. :thumbdown:

      Hab das Problem dann anders gelöst. Einen neuen Turbolader von "Uberkraft" bei Ebay für 399,- gekauft und von meiner freien Werkstatt des Vertrauens für 200,- einbauen lassen. Mit 600,- € war die Sache binnen einer Woche erledigt. Der Turbo läuft übrigens immer noch problemlos!

      Hab gerade mal geschaut, bei Ebay kostet so ein Turbolader gebraucht 189,- €, währe das keine Option gewesen?
      Link hier:

      Gruß Holgi
      _ _ _ _ _ _ :Holgi: ==_ _ _ _ _
      Smart 453 Coupé 71PS twinamic :thumbsup:
      Smart forfour 453 71PS ^^
      Smart fortwo 450 MC 01 (167.000 Km) 8)
    • Holgi schrieb:

      Hab gerade mal geschaut, bei Ebay kostet so ein Turbolader gebraucht 189,- €, währe das keine Option gewesen?
      Für mich wäre das eine, falls es bei mir so weit sein sollte.
      Gibt es ggf. Probleme beim Anlernen des Laders (nur bei Smart möglich)?

      Ich denke, dass @Proxy42 in seinem Fall mit der 75 %-Kulanz ingesamt recht günstig weggekommen ist.
      Bei Renault ist die Reparatur übrigens "erschwinglicher": Um die 1800 Euro.
      Smarte -> Umfragen

      Ehemalig -> 2006: 450 FT Cabrio passion 45 kW softtouch | 2011: 451 FT Cabrio passion 52 kW softtouch | 2016: 453 FF passion 66 kW twinamic
      Aktuell -> 2017: 453 FT Coupé passion 66 kW twinamic| 2018: VW up! GTI :thumbup:
    • Innocent schrieb:

      Gibt es ggf. Probleme beim Anlernen des Laders (nur bei Smart möglich)?
      Nicht das ich wüste! Vom anlernen hat er damals nichts gesagt, einfach rein mit dem Lader und Auto läuft wieder, war aber auch ein 450er wie das jetzt ist weiß ich leider nicht!
      Gruß Holgi
      _ _ _ _ _ _ :Holgi: ==_ _ _ _ _
      Smart 453 Coupé 71PS twinamic :thumbsup:
      Smart forfour 453 71PS ^^
      Smart fortwo 450 MC 01 (167.000 Km) 8)