Waschwasserdüsen einstellen

  • Hallo zusammen,


    ich habe vorhin leider erfolglos versucht die Waschwasserdüsen von meinem Knuffigen einzustellen. Aus jeder Düse kommen ja 2 Strahl Wasser heraus, also insgesamt 4. Die beiden inneren Strahlen sind aber zu niedrig. Als ich mir die Düsen näher betrachtet habe, musste ich feststellen, dass man da eigentlich gar nichts verstellen kann. Oder doch? Ich kenne es von anderen Fahrzeugen, dass da jeweils eine Kugeldüse vorhanden ist, die man mit einem spitzen Gegenstand verstellen kann. Nicht aber beim 453. Das sieht aus wie eine Fächerdüse, aber wie soll man da denn bitte den einzelnen Strahl verstellen? Die Aufteilung auf 2 Strahlen muss weiter innen sitzen, aber da kommt man ja gar nicht dran. Hat jemand eine Idee? Hier mal ein Foto der Düse der Fahrerseite:


    [Blockierte Grafik: http://i77.photobucket.com/albums/j50/smart_connect/IMG_20170114_125346_zpsj3vnqlbg.jpg]

  • Blos nicht mit 'ner Nadel reinstochern, dann ist die Düse hin! Wenn kein Fächerstrahl kommt ist sie vermutlich zugefroren oder verstopft. Ich geh schnell ein Foto machen.... bis gleich.


    Edit:


    Seitlich (in dem Schlitz) mit einem kleinen Schraubendreher einstellen


    20170114_134947.jpg

    Thomas

    :blackred:
    42 Coupe prime 66kw twinamic

    2 Mal editiert, zuletzt von Blackred ()

  • Oberbayer:


    Ich habe auch das gleiche Problem. Im Stand wäscht er schön die ganze Scheibe, bei Landstrassentempo nur noch das untere Drittel. Einstellen habe ich noch nicht versucht. Ich will an der Ampel ja nicht das Pano-Dach waschen. Ich denke der feine Sprühstrahl wird vom Fahrtwind zu sehr abgelenkt. Ich grübel schon länger über eine Lösung nach, helfen könnte vielleicht eine Erhöhung des Pumpendrucks. Aber wie? Andererseits wären auch beheizbare Waschdüsen nicht schlecht nur möchte ich nicht meine Serviceklappe zerschneiden,um solche aus anderen Fahrzeugen einzubauen. Bei Audi gibt es mittlerweile schöne dreistrahlige Düsen mit Heizung. Wenn mal jemand eine Serviceklappe zu verschenken hat ich nehm sie...

    Thomas

    :blackred:
    42 Coupe prime 66kw twinamic

  • Warum zugefroren? Ich habe doch geschrieben, dass 4 Strahl Wasser rauskommen, nur dass halt der eine Strahl viel zu niedrig ist. Aber danke für die bisherigen Antworten. Ich werde es dann mal von der Seite mit einem Schraubendreher versuchen.

  • Warum zugefroren? Ich habe doch geschrieben, dass 4 Strahl Wasser rauskommen, nur dass halt der eine Strahl viel zu niedrig ist. Aber danke für die bisherigen Antworten. Ich werde es dann mal von der Seite mit einem Schraubendreher versuchen.

    Wenn einer der Strahlen zu niedrig ist, kann es zwei Ursachen haben:


    - Produktionsfehler im Kunststoff
    - Schmutz in der Düse


    Bei Nummer 2 einfach lange warten. Irgendwann zersetzt es sich und ist weg. Alternativ ausbauen und spülen.

  • Nur um Mißverständnisse zu vermeiden. Ich gehe davon aus, daß es nur eine Variante Spritzdüsen für den 453 gibt. Normalerweise spritzt der Kleine mit einem breit gefächerten Sprühstrahl pro Düse. Mir ist bereits auch schon aufgefallen, daß dies in gewissen Situationen (bei Kälte) wie 4 Strahlen aussieht, die dann auch noch jeweils in unterschiedlicher Höhe auf der Scheibe auftreffen. Als Ursache vermute ich einen winzigen Eisklumpen an der Austrittsöffnung. Möglicherweise trennt sich aufgrund der Fächerung das Wasser vom Frostschutz und verklumpt. Als Abhilfe gibt es mehrere mögliche Lösungsansätze:
    -mehr Frostschutz zusetzen
    -darauf achten,daß der Frostschutz fächerdüsengeeignet ist
    -destilliertes Wasser verwenden (zum Schutz vor Schmutzpartikeln, die die feine Zerstäuberdüse verstopfen können)
    -niemals Wasser aus Tankstellenkannen nachfüllen, man weiß ja nie ob da nicht etwas Schmutz dabei ist
    -Schneeklümpchen vor der Düsenöffnung entfernen
    -defekte Spritzdüsen ersetzen (leider)

    Thomas

    :blackred:
    42 Coupe prime 66kw twinamic

  • Ich benutze einzig und allein Frostschutzmittel, ohne Zusatz von Wasser. Zugefroren war da noch nie etwas. Die Düsen haben eindeutig 4 separate Strahlen, vom ersten Tag an, und das war im Juli 2015. Die Fächerdüsen müssen im inneren eine Teilung für die jeweils 2 Strahlen haben.

  • Unserer strullert auch nur einstrahlig - pro Seite natürlich...


    Im Stand wird das Dach etwas mitgewässert, auf der Bahn dafür die Scheibe komplett.


    Bei der Einstellung daran denken, daß das Trefferbild bei Fahrtwind passen muss und nicht im Stand! Das ist einer der größten Schnitzer bei der Einstellung im Stand.


    PoWder