Smart ED: Funktion der Smart Control App

  • Jeder wie er mag ;-) . Ich bekomme manchmal die Push sogar doppelt in 2 Sprachen (Apple)

    Ich bekomme die Puschmeldung nur in Englisch (Android)

  • hallöchen, habt ihr auch das Problem das die Server nicht erreichbar sind? nutze die app auf android. habe am freitag meinen Smart freischalten lassen und auch seit diesem Tag kommt die Fehlermeldung "Ups, auch Servern geht mal die Energie aus. Versuche es später nochmal."

  • Herzlich willkommen im Club.
    Ich würde nicht allzu viel Hoffnung haben, dass die App sowohl auf der Smartphone-Seite noch auf der Backend-Server-Seite noch viel besser und zuverlässiger wird.
    Da ist wohl in der Architektur als auch im Code der Wurm drin.
    Ich habe jedenfalls keine App, die so unzuverlässig funktioniert.
    Kannst ja mal die Einträge durch scrollen, da ist noch nicht soviel von den Problemen abgearbeitet.

    Viele Grüße
    Alexander



    Smart 42 EQ, prime, Schnelllader :thumbup:
    Smart 42, 90 PS, prime

  • Tja, da lob ich mir doch meinen „angebissenen Apfel“. Seit ich von Android umgestiegen bin hatte ich das Server Problem nicht mehr.
    Wie eigentlich alle Apps auf Apple zuverlässiger funktionieren - und jetzt bitte keine Diskussionen dazu . Es ist jedem seine freie Entscheidung was er nutzt

    Gruß André
    ----------------
    für die Pflicht ^^ : 42EQ Cp '12/20, schwarz, Pulse + Exclusive / S205 C200d ´20
    ----------------
    für die Kür :D : Chevy Special de Luxe 4-Door Sport Sedan ´40 / Buick Century 4 Door Hardtop Sedan ´58 / Mercedes W123 280E ´77 / Mercedes C124 230CE ´89 ;( ----------------
    mein Blog

  • Ach so , Akku leer :D

    Gruß André
    ----------------
    für die Pflicht ^^ : 42EQ Cp '12/20, schwarz, Pulse + Exclusive / S205 C200d ´20
    ----------------
    für die Kür :D : Chevy Special de Luxe 4-Door Sport Sedan ´40 / Buick Century 4 Door Hardtop Sedan ´58 / Mercedes W123 280E ´77 / Mercedes C124 230CE ´89 ;( ----------------
    mein Blog

  • hallöchen, habt ihr auch das Problem das die Server nicht erreichbar sind? nutze die app auf android. habe am freitag meinen Smart freischalten lassen und auch seit diesem Tag kommt die Fehlermeldung "Ups, auch Servern geht mal die Energie aus. Versuche es später nochmal."

    Ist Standard bei der Smart EQ-App.


    Ich nutze mittlerweile zur Ladezustandsüberwachung die OVMS-App und habe mir hierzu ein OVMS [1] ins Fahrzeug "eingebaut".


    An der Software wird zwar noch gearbeitet, aber die wichtigen Infos wie Ladezustand und Infos zum Ladevorgang gibt es bereits und - was wichtig ist - sie ist weit zuverlässiger als die originale Smart EQ-App.



    [1] Infos sowie Hardware unter www.openvehicles.com

  • ... ist halt leider unverhältnismäßig aufwändig bis man das OVMS installiert hat. :(

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7kW-Lader, EZ 05/2013; aktuell >240.000km

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22kW-Lader, EZ 04/2021; aktuell < 1.000 km
    EQpassion.de, alles rund um den smart ED & EQ.


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
    - Smart

  • Dass die Klimatisierung per Timer nicht immer klappt, scheint ja ein häufigeres Problem zu sein. Diesen Luxus (wenn's denn funktioniert) hat mein Kleiner gar nicht, nur die Sofortklimatisierung. Aber auch die lässt sich nicht immer per App aktivieren. Als es heute Morgen (-1° C) wieder nicht ging, dachte ich mir, dass es vielleicht hilft, das Auto kurz auf- und wieder abzuschließen. Und siehe da - die Klimatisierung ließ sich sofort danach per App aktivieren.


    Ich weiß nicht, ob diese Erfahrung auf den 23 Seiten dieses Threads bereits geteilt wurde. Es war mir jetzt einfach etwas zu viel zum Nachlesen ...


    Schöne Grüße
    BtY

    ED Cabrio, Pioneer 62DAB-SMAB mit Sub, Brabus-Nabendeckel 8) - und jede Menge Spaß :D

  • @Black-to-Yellow
    Was Du schreibst stimmt, denn die Elektronik des EQ verabschiedet sich ab einer gewissen Zeit des Parkens in den Tiefschlaf und man kann dann von außen nicht mehr über die sogenannte "onboard-unit" auf das Fahrzeug zugreifen = einer der absurdesten und größten Schwachpunkte überhaupt. Deshalb nutze ich die App nicht mehr, denn: Schließt man das Auto auf und wieder ab, wird der EQ geweckt und es funktioniert alles wieder. Völlig schwachsinnig. Wenn ich erst zu meinem Auto laufen muss und es auf- und zuschließen muss, um "aus der Ferne" wieder darauf zugreifen zu können, dann ist damit das gesamte System ad absurdum geführt. Das wäre so, als wenn ich über das Internet auf meine Fritzbox zuhause zugreifen will, ich erstmal nach Hause fahren müsste, um die Fritzbox ein- und auszuschalten, damit ich dann aus der Ferne Zugriff habe. Die Entwickler da bei Smart bzw. Daimler sind so was von hintendran...

  • Hallo,


    da es ja jetzt wieder kälter wird nutze ich auch die Sofortklimatisierung und ich muss sagen bei mir funktioniert diese bis jetzt immer zuverlässig. Meist schalte ich diese am Morgen ein, d.h. Wenn der Smart über Nacht stand. Einzig die Anzeige des Timers in der App dauert ca. 26 sek bis er angezeigt wird. Heute Morgen hatten wir 2Grad minus und nach zweimaliger Sofortklima waren die Scheiben frei und das Auto muckelig gewärmt. Genial finde ich dabei dass die SH und die LH mit aktiviert werden, somit wird man gleich schön direkt gewärmt. Vorklimatisierung mit Uhrzeit hatte ich einmal getestet und hatte auch funktioniert, leider funktioniert diese nur wenn der Smarti am Kabel hängt. Aktuell Lade ich immer an einer Ladesäule in der Nähe die 22kw lädt, kostenfrei, darum ist er zuhause nicht am Strom angeschlossen.


    Gruß Mike