Hecklautsprecher Nachrüsten

    • fortwo

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hecklautsprecher Nachrüsten

      Moin,

      Ich will versuchen bei meinem smart die hecklautsprecher nach zu rüsten, da diese dort bereits so verlockend vorgesehen sind.
      Das Media system (Cool & Media) auseinander zu nehmen und dort as audiosignal ab zu greifen ist mir bereits gelungen.
      Woran ich noch scheitere ist: die Abdeckungen hinten im Kofferraum.
      IMG_20170604_161851.jpgIMG_20170604_161901.jpg
      Es sieht so aus, also wäre sie einfach mit der einen Schraube fest und hinter die Dichtung gesteckt, aber das ist nicht der Fall.
      Irgendetwas hält die Abdeckung oben fest, ich vermute eine Steckverbindung aber ich trau mich nicht einfach mal stark zu ziehen ohne es genau zu wissen :|

      Weiß jemand wie man diese Abdeckung entfernen kann?
      Oder auch sonstige Hinweise, ich bin da offen :thumbsup:

      ""
    • @Blackred: Genau so etwas hab ich gesucht, danke :thumbsup:

      Also ich hab die Heck-Verkleidung abbekommen und muss feststellen das die es keine ordentliche Halterung für den Lautsprecher gibt. Ich werde mir da noch etwas ausdenken müssen aber ich hab schon ein paar Ideen.

      @electonic: Unter den Verkleidungen sind bereits Kabel die unter der Motorabdeckung/Kofferraum-/Fußmatte raus kommen. Ich werde dort vermutlich auch meine Kabel verstecken, dann an der Mittelkonsole raus kommen lassen und dann am rand der Mittelkonsole runter schieben. Am ende der Mittelkonsole hört die Verkleidung auf und von dort müsste ich ans radio kommen.
      Der Verstärker hat lustigerweise bereits Anschlüsse für Hecklautsprecher die auch verstärkt sind, aber an die das Radio kein Ton sendet. Da ich den Verstärker nicht überlasten will werde ich dort einen eigenen hinter hängen.

      Ich werd aber nochmal berichten ob das alles so klappt ;)
      Diese Woche werde ich das aber vermutlich nicht mehr fertig bekommen.

      Dateien
    • Auf diesem Bild kannst du die Halterung der hinteren JBL-Lautsprecher sehen und den Lautsprecher erkennen, vielleicht hilft es was.


      Der unlackierte Metallbügel ist ein Teil des Halters, sollte im SC zu bekommen sein, falls du die Original Speaker verwenden willst. (auf dem Bild im Anderen Thread lässt sich die Ansicht vergrößern, dann ist es nicht ganz so ein Suchbild. :) )

      Grüße

      Thomas
      :blackred::thumbsup::blackred:

      42 Coupe prime 66kw twinamic

      Ein <3 für Forums -Anfänger :D
      Meine Bilder bei flickr

    • So ich geb mal ein update, den ich hab das system nun endlich am laufen.

      Wo fange ich an... So sieht die Verkleidung aus wenn man diese komplett abnimmt:
      IMG_20170618_144357.jpg

      Und ich hab mir überlegt wie ich dort einen Lautsprecher anbringen kann ohne die Teile modifizieren zu müssen, mein Ergebnis ist etwas "getho" aber das sieht man später ja nicht :D
      IMG_20170611_155705.jpg

      Ich hab mir Untersetzer zum Opfer gemacht in der Hoffnung dass diese die Vibrationen nicht zu heftig an die Verkleidung übertragen. Außerdem lassen diese sich leicht mit einem Kutter schneiden, sind aber gleichzeitig fest genug um schrauben zu halten. Und ja, die Lautsprecher sind etwas groß, für die Löcher von der Fabrik aber schaden tuts ja nicht. Fest ist diese Konstruktion durch doppelseitiges Klebeband und den Gegendruck von dem Schaumstoffteil das ich noch von irgendwelchen Verpackungen hatte.
      IMG_20170611_131301.jpgIMG_20170611_131314.jpgIMG_20170611_131530.jpg

      Das ganze dann geschlossen und man ahnt nichts. :thumbsup:
      IMG_20170611_160722.jpg

      Die Kabel hab ich dort dann runter Fallen lassen, dort ist bereits ein Durchgang ua. für die Kabel von den Rücklichtern (hab ich leider nicht fotografiert und ist jetzt etwas dunkel). Mit hilfe von der Draht-Klebeband-Methode hab ich das Kabel dort durch bekommen. Von dort gings dann unter dem Teppich bis zur Mittelkonsole wo ich es unter dem Getränkehalter raus ziehen konnte, wieder mit der Hilfe von dem Draht da ich sonst alles abbauen müsste. Danach geht das Kabel nun einfach unterm Rand der Mittelkonsole nach vorne.
      IMG_20170625_152443.jpg

      So nun ans Radio. Eigentlich war mein Plan ein Zwischenverstärker ein zu bauen... aber das ist aus mehreren Gründen gescheitert. ich hatte mir dafür den "Basetech 2-Kanal Endstufe 100 W AP-2100, Schwarz" besorgt, aber beim Trockentesten hat er so gut wie gar nicht verstärkt. Ich hab das Ding meinem Vater gegeben, welcher sich mit Elektronik deutlich besser auskennt als ich, und er meinte das der Schaltung masse fehlt. Aber das war auch nicht das Ende der Probleme, der Verstärker kann wohl Stromschwankungen so gut wie gar nicht ausgleichen. Ich bin mir dort allerdings nicht sicher ob ich das richtig verstanden hab, ich bin mehr der Software-Mensch.

      Naja und dann gab es noch ein weiteres Problem. Dies hier ist der Audio-Anschluss vom Radio:
      IMG_20170430_175241.jpgDacia Media Nav wiring diagram connector pinout harness 2.jpg
      Besonders, dass es pins für "rear" gibt, fand ich spannend und die haben auch eine Grundspannung... aber leider kein Signal, vermutlich ohne umprogrammierung gibts da nix. naja, aber Signale für Links und Rechts hab ich und auch Strom für den Verstärker. Viel Strom. Die 12 Volt die auf den Pins liegen sind immer da, auch wenn das Radio bereits im Energiesparmodus ist. Wenn ich dort also einen Verstärker anschließe saugt dieser langsam aber sicher meinen Akku leer. Yay.

      Ich hab daher die Idee mit dem Verstärker erst einmal aufgegeben und meine beiden Lautsprecher einfach direkt angeklemmt und siehe da: TON.
      Mir ist klar das ich so den Verstärker eigentlich überlaste ~ ich hoffe das der ordentlich gesichert ist und nicht durch brennt solang ich ihn nicht voll auf drehe.

      Aber ich hab mein Sourround. :) etwas leise, also wenn ich etwas verstellen könnte würde ich die Hecklautsprecher lauter drehen, aber auch so klingt es deutlich "surroundiger". Außerdem haben meine 2 Neuen ein sehr gute Abdeckung über den gesamten Frequenzbereich und dieses "nur blubber bass und treble" (etwas übertrieben) von den Serien Lautsprechern ist deutlich besser geworden. Ich hab immer noch die Tiefsten und die Höhsten Töne von vorne, aber die mitten kommen von überall was wirklich gut klingt.

      Vielleicht werde ich nochmal etwas mit dem Verstärker versuchen. Ich muss mal testen ob usb sich zu den richtigen Zeiten aus schaltet, dann könnte ich dort die Spannung zum Schalten der 12 Volt nutzen. Schaltbilder und Pinouts sind dort etwas rar und das, was ich hab, ist nicht vom Smart. Passt aber, also ich hab die Pinns getestet.

      Aber ich bin damit ziemlich Zufrieden und für meine erste Modifikation an einem Auto (ist auch mein erstes Auto) hab ich mich denke ich gut geschlagen ^^
      Gut ich hatte etwas hilfe ~ aber dennoch.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nemo64 () aus folgendem Grund: Etwas am Satzbau gehobelt.

    • Also ich hab diese hier eingebaut (130mm):
      pollin.de/shop/dt/Mjc2OTQzOTk-…GROUND_ZERO_GZIF_52X.html
      würde aber auch gleich sagen das die deutlich zu groß sind. Wenn du dir mein Untersetzer ansiehst, dann hast du einmal den kleinen Ring der durch den Untersetzer durch geht und den größeren Ring der nur etwas eingelassen ist. Der kleinere entspricht der Größe des Meshes, der größere ist dafür, das die Lautsprecher nicht vorne Gegenstößen weil sie zu groß waren.

      Um nichts falsches zu sagen hab ich gerade nochmal nach geguckt und der tatsächliche Auslass ist etwas unter 7cm groß. Im JBL Sound system sind auch Mitteltöner dort vor gesehen und so sieht es auch aus.
      IMG_20170708_161115.jpg

      Also wenn ich das nochmal machen würde, würde ich vermutlich kleinere nehmen... Andererseits braucht man dann auch mehr Füllmaterial hinten damit es gegen die Verkleidung gedruckt wird. Und durch die Größe lies es sich auch gut an meinen Untersätzen fest schrauben.

      Und da ich gerade nochmal nach gemessen hab, kann ich auch nochmal nachreichen wo mein Kabel aus der Verkleidung raus kommt:
      IMG_20170708_161221.jpgIMG_20170708_161307.jpg

    • Von der größe sind die bestimmt gut... wirken auf mich etwas teuer. Besonders dafür, dass es wirklich nur ein Lautsprecher ohne besondere Features sind. Aber was weiß ich schon :D
      Auf jeden Fall scheinen die vorne flach auf zu liegen weshalb du dann vermutlich den 2ten Ring nicht brauchst den ich dort geschnitten hab.

    • So groß können die Quäker ja nicht sein, die da an den vorgesehenen Einbauort passen. Bringt das überhaupt was? Für einen Subwoofer bin ich ja immer zu haben (habe ja auch einen unter dem Beifahrersitz), aber die kleinen Lautsprecher da hinten? Ich weiß ja nicht...

      Smarte Grüße

      Klaus...

      Smart EQ Cabrio - Und aus Gaspedal wird Spaßpedal... :smart_connec2t: ... :thumbsup: