Angepinnt Übersicht Leichtmetallräder 15 und 16 Zoll

    • fortwo

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Guten Morgen,

      es gibt ja verschiedene Wege...

      1. Smart-Felgen nehmen (gibts oftmals in der Bucht) - darauf achten, das einige davon die Flaps vorschreiben.

      2. Zubehörfelgen nehmen, die laut ABE (gibts im Netz, ansonsten Finger weg von der Felge) für Dein Fahrzeug passend sind. Auflagen der ABE beachten das Dokument als Kopie ins Handschuhfach und fertig.

      3. Das Thema Einzelabnahme beim TÜV & Co. greift immer dann, wenn es keine ABE für Dein Fahrzeug gibt. Die Einzelabnahme ist trotzdem kein Hexenwerk...

      Im Forum gibts User für alle drei Wege. Unsere Wahl war die 1, wir stehen beide auf Smart-Original und mussten uns bis auf die Krötenwanderung um nichts kümmern.

      „Um nichts kümmern“ heisst halt im Umkehrschluss, das mehr Kröten auf die Reise zu schicken sind... :)

      PoWder

      ""
    • Hinzuzufügen wäre noch die Möglichkeit über Gutachten. Viele verwechseln eine ABE mit einem Gutachten.
      Bei ABE stimmt das was Thomas schreibt, wenn ein Gutachten dabei ist musst du zum technischen Überwachungsverein und musst eintragen lassen (nicht über Einzelabnahme, das ist wieder was anderes).

      Eintragung mit Gutachten ist nicht wirklich schwer und kostenintensiv, kostet dich unter 100 Euro und vielleicht ne Stunde Zeit :thumbup:

      Smart 44 66kw Prime mit Twinamic für die Arbeit und zum Spaß ;( [Blockierte Grafik: http://www.daiffy.de/bilder/44timo.gif]
      VW Sharan 2.0 TDI Allstar :thumbup:
      A 180 CDI
    • Stop. Da wollen wir mal nicht pauschalisieren beim Thema ABE.
      Es kann sehr wohl sein das man trotz ABE zum TÜV muss. Mein kopierter Text ist aus so einer ABE.
      Mehr dazu hier
      Deshalb vor dem Kauf ABE aufmerksam lesen, Sind ja meist online als PDF verfügbar

      Gruß André
      ----------------
      für die Pflicht ^^ : 42ED Cp '18, schwarz, rot, Passion schwarz / S205 C200d ´19
      ----------------
      für die Kür :D : Chevy Special de Luxe 4-Door Sport Sedan ´40 / Buick Century 4 Door Hardtop Sedan ´58 / Mercedes W123 280E ´77 / Mercedes C124 230CE ´89 :/
      ----------------
      mein Blog

    • Ist schon richtig was ich sage, aber auch was du sagst Andre. Eine reine ABE benötigt es damit es nicht eingetragen werden muss. Nichts anderes schreibt auch die Seite. Die Seite fördert nur die Verwirrung :D , sie behandelt in ihrem Beispiel nämlich ein „Gutachten zur ABE“.
      Die meisten Zubehörfelgen kommen allerdings mit einem Gutachten zur ABE daher, von daher muss fast alles eingetragen werden.

      Es gibt aber für andere Teile auch eine reine allgemeine Betriebserlaubnis ;)
      In dieser steht dann nichts von Abnahme durch den TÜV. Mir ist noch keine begegnet. Bei einer Armlehene oder so kommt das schon häufiger vor.

      Aber alles kein Hexenwerk. Wie du schon schreibst einfach das Kleingedruckte lesen, es gibt auf dem Smart schon die dollsten Kombinationen die auch eingetragen wurden ohne das irgendwas umgebaut werden musste :)

      Smart 44 66kw Prime mit Twinamic für die Arbeit und zum Spaß ;( [Blockierte Grafik: http://www.daiffy.de/bilder/44timo.gif]
      VW Sharan 2.0 TDI Allstar :thumbup:
      A 180 CDI

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 44Timo ()

    • "Eintragen" in das Feld 15.1 und 15.2 macht nur das Straßenverkehrsamt
      (betrifft die Felgenabmessungen und die Reifendimension)

      Bei der Berichtigung der Fahrzeugpapiere ist zu unterscheiden zwischen "umgehend" oder "bei nächster Gelegenheit"
      Bei dem letzteren Vermerk (in der Regel bei serienmäßiger Felge) reicht das Mitführen des Nachweises

      TÜV oder GTÜ bestätigen die ordnungsgemäße Änderung gemäß § 19 Abs. 3 STVZO

    • Ich vermute mal die gibt es in A nicht, da die vom "electric drive Design-Paket [P77]" sind

      Seite 18
      smart.com/content/dam/smart/DE…rie-PL-March-2017-web.pdf

      Das gab es in A nicht, da ja Electric erst mit dem EQ und Schnelllader in A bestellbar war. Da war das ED Paket schon längst eingestellt. Also bleibt nur in Deutschland kaufen.

      Gruß André
      ----------------
      für die Pflicht ^^ : 42ED Cp '18, schwarz, rot, Passion schwarz / S205 C200d ´19
      ----------------
      für die Kür :D : Chevy Special de Luxe 4-Door Sport Sedan ´40 / Buick Century 4 Door Hardtop Sedan ´58 / Mercedes W123 280E ´77 / Mercedes C124 230CE ´89 :/
      ----------------
      mein Blog

    • andre280e schrieb:

      Ich vermute mal die gibt es in A nicht, da die vom "electric drive Design-Paket [P77]" sind

      Seite 18
      smart.com/content/dam/smart/DE…rie-PL-March-2017-web.pdf

      Das gab es in A nicht, da ja Electric erst mit dem EQ und Schnelllader in A bestellbar war. Da war das ED Paket schon längst eingestellt. Also bleibt nur in Deutschland kaufen.
      wahrscheinlich ist es so, denn auf smart österreich findet man die dort nicht . werde sie umlackieren lassen
      Ich mag mein Handgepäck auf 4 Räder, auch Smart genannt !
    • Gibt es eigetnlich Erfahrungen zu Ersatzfelgen? Wenn ich z.B. bei ATU reinschaue, werden da unzählige Angeboten, die teilweise chic aussehen, aber ich habe keine Ahnung, was die taugen...