Einzelfall? Motorabdeckung entfernt und dann das: Rost

  • Ist von innen her geschehen, weil von unten nichts verottet ist , deshalb, Durchrostung zählt anscheinend nach für Smart nur , wenns von aussen nach innen gammelt.


    Durch diese weißen Rückstände haben die auch ganz schnell auf "Fremdsubstanz" geschlossen, das sehe ich auch so mittlerweile.


    Wir werden sehen was das Gespräch Vorort heute bringt.

  • Wenn ich das richtig verstanden habe befindet sich der Rostfrass ausschliesslich auf beiden Seiten?!

    Wenn nun eine agressive Flüssigkeit im Kofferraum ausgelaufen sein soll, warum sind dann nur jeweils punkteell eine Stelle links + rechts betroffen?? Warum keine Stellen oben / unten, also anderweitig??


    Eine Flüssigkeit kann sich nicht entscheiden "Ich gehe jetzt mal nur nach links + dann schwebe ich durch die Luft und springe nach rechts rüber."


    Falls also nur diese beiden Punkte betroffen sind, bin ich mir recht sicher das ein Kfz-Sachverständiger nicht die Meinung von MB/Smart stützen wird.

    Wäre jetzt nur eine Stelle betroffen, sieht das ggf. anders aus.


    Nicht auf Kulanz hoffen. Händler in seine Pflicht nehmen: Du hast Gewährleistungsanspruch durch den Händler. Es ist grundsätzlich erstmal ein versteckter Mangel. Mache kein Hehl daraus das du einen Sachverständigen hinzunehmen wirst falls es dir notwendig erscheint. Frage sie, das was ich oben geschrieben habe. ===> Warum dann nur auf beiden Seiten?

  • Moin,


    ich würde auch keine Kompromisse machen. Den Händler kontaktieren mit der Forderung auf Nachbesserung ansonsten Wandlung.


    Es handelt sich ganz offensichtlich um einen versteckten Mangel, völlig egal ob der MB-Händler Kenntnis davon hatte. Darüber freut sich jeder Rechtsanwalt - sollte es soweit kommen.


    Gruß, Jörg

  • Hey was für ein Feedback, danke euch dafür.

    Habe heute bei Mercedes vorgesprochen und wurde erstmal auf Do. verschoben weil kein Serviceman Zeit hatte. Dann kam aber mein Verkäufer dazu und hat sich das mal angeschaut, er war völlig schockiert und sprach davon, für den schlimmsten Fall käme wohl eine Wandlung in Frage. Bin gespannt auf Do.

  • .. und das alles nach der Lackierorgie

    Gruß André
    ----------------
    für die Pflicht ^^ : 42EQ Cp '12/20, schwarz, Pulse + Exclusive / S205 C200d ´20
    ----------------
    für die Kür :D : Chevy Special de Luxe 4-Door Sport Sedan ´40 / Buick Century 4 Door Hardtop Sedan ´58 / Mercedes W123 280E ´77 / Mercedes C124 230CE ´89 ;( ----------------
    mein Blog

  • Innocent

    Hat den Titel des Themas von „Einzelfall ? Motorabdeckung entfernt und dann das - Rost“ zu „Einzelfall? Motorabdeckung entfernt und dann das: Rost“ geändert.
  • Neues von der " Rostfront "


    Der Mercedes Techniker hat sich das heute angeschaut, ca 15 Min. war er nicht mehr ansprechbar, meine Zwischenfragen waren einfach zuviel in dem Moment.


    OK, habe ihm dann Zeit gegeben die Angelegenheit mal in Ruhe anzugehen .


    Sein Resumee; Wieso ist die Fremdsubstanz bzw. der Befall "nur" auf der Rechten und Linken Seite und warum nicht vorne oder hinten, wie hier auch schon trefflich festgestellt wurde.


    Laut seiner Aussage wird der Wagen hinten auseinander genommen und analysiert um herauszufinden was da passiert ist, bzw. anschließend ein Kostenvoranschlag gemacht ob sich die Reparatur noch rechnet oder aus wirtschaftlichen Gründen eine Wandlung in Frage kommt.


    Zur evtl. Wandlung kommen noch die von mir geänderten Anbauteile samt Lackierung hinzu.


    Da ich aber augenblicklich an keiner Wandlung ernsthaft interessiert bin, werden wir dann sehen wie es weiter geht.


    Das Angebot vom Servicetechniker, das noch nicht verbaute Lowtec Fahrwerk gleich mit einzubauen, klingt auf jeden Fall schonmal richtig gut, er sagte, hinten werden die Dämpfer heraus genommen und dann könnte gleich das "neue" Fahrwerk mit rein. :love:


    Neuer Termin : Montag am 14. 06. Wagenübergabe.


    Über einen Leihwagen muß noch entschieden werden ?! :/


    Gruß

  • Nur weil wir immer meinen, glauben "Mein PKW ist defekt und jetzt muss mir ja jemand ein Ersatzfahrzeug stellen!" ist grundsätzlich erstmal ein Irrglaube.

    Es gibt vom Grunde her keinen Rechtsanspruch auf einen kostenlosen Leihwagen. Bei einem Garantiefall bzw. Gewährleistungsanspruch geht es immer nur um das erworbene Produkt. Nicht um die Frage "Wie komme ich nun zur Arbeit? Ich muss ja mein Kind in die Kita bringen! Was nun??"

  • ...das möchte ich jetzt nicht so pauschal stehen lassen. Stichwort: Mobilitätsgarantie!


    Im threadbezogenen Fall nag das stimmen, aber es gibt immer wieder Ausnahmen!


    Btw: Eine Werkstatt die etwas auf sich hält, bzw. kundenorientiert arbeitet, bietet einen Leihwagen kostenlos bzw. für einen schmalen Taler an...


    ...unabhängig vom Rechtsanspruch:!:Zudem gibt es Schutzbriefe, die oft in der Kfz-Versicherung enthalten sind und die der Versicherungsnehmer nicht unbedingt direkt auf dem Schirm hat. Das sollte man vielleicht auch einmal überprüfen.


    Übtigens finde ich das Angebot des Servicetechnikers bzgl. Fahrwerkseinbau ein super Leistung und offenbar ist der TE nicht unbedingt auf einen Leihwagen angewiesn(siehe Lackierdebakel). Unter diesem Gesichtspunkt und der Aussage das eine Rückabwicklung erst einmal nicht in Frage kommt, finde ich das Angebot zum Fahrwekseinbau schon sehr anständig.

    ¯\_(ツ)_/¯

    • Hirn einschalten
    • Suche nutzen
    • RTFM
    • Fragen und Hintergrundinformationen eindeutig formulieren
    • Wer etwas will findet Wege, wer nicht findet Ausreden
  • Hallo Leute,


    es gibt wieder Neuigkeiten,

    gestern bekam ich einen Anruf von Mercedes und mir wurde ein Leihwagen zugebilligt für die Zeit der Voruntersuchung, ihr habt bedingt Recht, ein Anspruch auf einen Ersatzwagen besteht nicht, es ist im allg. eine Serviceleistung vom Autohaus.


    Es sieht aber schon so aus, wenn ich das alles richtig verstanden habe , das es sich um einen Nutzungsausfallschaden handelt z.B. §280 , und es kann dann eine Summe X angesetzt werden für diese Zeit, daher kann es für einen Händler günstiger werden , wenn er einen Mietwagen stellt, er muß es aber nicht und ich denke auch der Nutzungsausfall müßte vom Anwalt noch geprüft werden.


    Jedenfalls freue ich mich sehr für dieses Entgegenkommen und es entspricht meinen Erwartungen an einem renommierten Autohaus . :thumbsup:


    Auch muß vom Autohaus in der Schadensanalyse geprüft werden , ob eine Reparatur überhaupt noch in Frage kommt.


    Es bleibt spannend .


    Neuer Übergabetermin : Di. 15.06.


    Ersatzwagen wird aller Voraussicht nach ein Smart automatic " Verbrenner" .

  • Stöber mal bei "korrosionschutzdepot.de".

    Sofern das Blech noch nicht vollständig vom Rost zefressen ist, losen Rost entfernen, ggf. auch Drahtbürste aber nicht Bohrmaschine oder Flex.

    Rost vollständig mit Owatrol-Oil einweichen (versiegelt Rost) und dann Branthokorux oder wie das Zeug heist drüber. Am besten in heller Farbe da siehst Du neuen Rost schnell. Auf alle Fälle regelmäßig kotrollieren.

  • sl1968


    danke für deinen Tipp,

    der Rostschutz hört sich vielversprechend an,

    daher hier mal ein Llink für alle die irgendwann mal ein Rostproblem bekommen: https://www.tbs-aachen.de/Rost…ASABEgKNAvD_BwE&cookies=1


    Das man Rost mit Fett oder Öl Luftdicht und damit zum Stillstand bringen kann , kannte ich. Aber das von dir genannte Owatrol-Oil wird dahingehend allein angewandt gut dastehen aber Farbe wird da nicht mehr drauf halten oder war das so gemeint das entweder Rostschutzfarbe oder Owatrol-Oil ?!


    Gruß