Sportkatalysator mit 200 Zellen Metallkat für den 453 Fortwo & Forfour

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rudolf schrieb:

      Ja, ist eine Überlegung wert.
      Thomas, ich war ja auch an deinem auspuff intressiert.Nachdem ich aber den Ton mit meinem fox verglichen habe ist der Unterschied für mich nicht sooo gross dass sich ein Wechsel für mich lohnen würde.Mein Sohn wird mir helfen ein kleines video zu machen.Da könnte man vergleichen.
      Rudolf,
      wenn Du vergleiche mit Video`s anstellen möchtest, bitte. :D
      Nimm es mir nicht übel, aber mich interessieren Videos oder Soundfiles absolut überhaupt nicht, da das Klangbild auch sehr stark von dem Wiedergabegerät abhängt.
      Vielleicht ist Dir entgangen das ich kein newbie bin, kenne auch andere Anlagen und diese nicht per Soundfile, sondern Live.

      Ich betreibe weder einen Internetshop noch verkaufe nahezu alles was andere Herstellen.
      In der Regel entwickele ich selbst, mache Freigaben (TÜV oder ABE) und vermarkte.
      Die Artikel die ich anbiete habe ich i.d.R. auch immer da, Räder ungefähr 200 Stück, Abgasanlagen zwischen 25-50, Tieferlegungssätze weit mehr als 50 Satz.
      Datenstände dauern bei mir keine Wochen, sondern beim 453 1-2 STUNDEN, beim 451 35 Minuten, beides mit Aus- bzw. Einbau.
      Beim 450er brauche ich für die korrekte Bedatung keine 10 Minuten.

      Ich wollte das nur mal definieren.
      ""
      Viele Grüsse Thomas
      - powered by CS -

      ACHTUNG!: Die PN Funktion ist abgeschaltet. Bei Fragen etc. am besten anrufen oder eine e-Mail schicken. :!:
      Bei E-Mails bitte ich um Verständnis, dass die Beantwortung nicht immer zeitnahe erfolgen kann.

      WER SPÄTER BREMST IST LÄNGER SCHNELL !! :thumbsup:
    • Wie es eigentlich immer bei Smart ist und wie ich es auch vorhergesehen habe:

      KEINE ERSTHAFTE NACHFRAGE!!!

      Das hier abgebildete Muster (Prototyp) ist verkauft.
      Viele Grüsse Thomas
      - powered by CS -

      ACHTUNG!: Die PN Funktion ist abgeschaltet. Bei Fragen etc. am besten anrufen oder eine e-Mail schicken. :!:
      Bei E-Mails bitte ich um Verständnis, dass die Beantwortung nicht immer zeitnahe erfolgen kann.

      WER SPÄTER BREMST IST LÄNGER SCHNELL !! :thumbsup:
    • Thomas,mal ganz ehrlich, ich will dir nicht absprechen, dass das Teil qualitativ was taugt und vielleicht auch eine Mehrleistung dabei rauskommt. Aber steht der Mehrgewinn durch den Kat im Verhältnis zum Preis? Mag ja durchaus sein, aber ich weiß es nicht und ich kenne niemanden, der damit Erfahrung hat. Und solange würde ich persönlich den Kat nicht kaufen wollen. Leider hab ich es auch nicht so dicke, dass ich mir den auf Verdacht anbauen könnte. Und ich könnte mir vorstellen, dass viele so denken.
      Schade allerdings auch, dass so ein Projekt dann den Bach runter geht. Zeit, Mühe und Geld für die Tonne. Tut mir echt leid. :S

      Grüßle grundi

      [IMG:http://www.daiffy.de/bilder/grundi.gif]

      42 coupé passion
      sheer luck green
      90 PS twinamic

    • grundi schrieb:

      Thomas,mal ganz ehrlich, ich will dir nicht absprechen, dass das Teil qualitativ was taugt und vielleicht auch eine Mehrleistung dabei rauskommt. Aber steht der Mehrgewinn durch den Kat im Verhältnis zum Preis? Mag ja durchaus sein, aber ich weiß es nicht und ich kenne niemanden, der damit Erfahrung hat. Und solange würde ich persönlich den Kat nicht kaufen wollen. Leider hab ich es auch nicht so dicke, dass ich mir den auf Verdacht anbauen könnte. Und ich könnte mir vorstellen, dass viele so denken.
      Schade allerdings auch, dass so ein Projekt dann den Bach runter geht. Zeit, Mühe und Geld für die Tonne. Tut mir echt leid. :S
      In einer Kleinserie geht das nachher für um die Euro 600,00, ich finde so ein Preis absolut OK.
      Aber gut, es ist immer das gleiche, der Preis spielt keine Rolle, an diesem wird immer gemäkelt.
      Nur mal nebenbei, sehr interressant ist das für mich nicht, da wird kaum was verdient und dass ist ja auch schlicht und ergreifend auch Sinn und Zweck eines gewerblichen Betriebes. So ein Kat kostet wie jedes Teil ein gewisses Geld, und dabei ist es egal, ob dieses in oder einen Smart oder z.B. an einen Ferrari angebaut wird. Der Unterschied ist, bei einem anderen Auto kostet so etwas erheblich mehr, da wird es für einen gewerblichen deutlich interessanter.
      Um Erfahrungen zu sammeln muss man probieren, macht man das nicht, wird es auch keine Erfahrung geben.

      Aus einer anderen Erfahrung kann ich Dir auch sagen, der eine oder andere wird ein Sportkat kaufen, natürlich aus der Bucht. Dass sind dann meistens die Leute, die schlechte Erfeahrungen machen. :D

      Übrigens; Musikanlagen kosten auch immer das gleiche oder ähnlich, da ist es auch egal in welchem Auto so etwas eingebaut wird.
      Viele Grüsse Thomas
      - powered by CS -

      ACHTUNG!: Die PN Funktion ist abgeschaltet. Bei Fragen etc. am besten anrufen oder eine e-Mail schicken. :!:
      Bei E-Mails bitte ich um Verständnis, dass die Beantwortung nicht immer zeitnahe erfolgen kann.

      WER SPÄTER BREMST IST LÄNGER SCHNELL !! :thumbsup:
    • thomas-cs schrieb:

      So ein Kat kostet wie jedes Teil ein gewisses Geld, und dabei ist es egal, ob dieses in oder einen Smart oder z.B. an einen Ferrari angebaut wird.
      Da hast du völlig Recht. Mit dem einzigen Unterschied, dass bei den Ferrari-Fahrern fast immer ein ganz anderer finanzieller Hintergrund vorhanden ist. :S

      Grüßle grundi

      [IMG:http://www.daiffy.de/bilder/grundi.gif]

      42 coupé passion
      sheer luck green
      90 PS twinamic

    • grundi schrieb:


      Da hast du völlig Recht. Mit dem einzigen Unterschied, dass bei den Ferrari-Fahrern fast immer ein ganz anderer finanzieller Hintergrund vorhanden ist. :S
      Da irrst Du, die wenigsten haben ihre Fahrzeugpapiere Teil 2 zuhause, viele zittern bereuts am 10ten vor dem nächsten 1ten. :D

      Zum Kat oder sonstiges:
      Das hat doch mit den Material- / Herstellungskosten übrhaupt nichts zu tun.
      Die sind sehr oft die gleichen oder ähnlich.
      Viele Grüsse Thomas
      - powered by CS -

      ACHTUNG!: Die PN Funktion ist abgeschaltet. Bei Fragen etc. am besten anrufen oder eine e-Mail schicken. :!:
      Bei E-Mails bitte ich um Verständnis, dass die Beantwortung nicht immer zeitnahe erfolgen kann.

      WER SPÄTER BREMST IST LÄNGER SCHNELL !! :thumbsup:
    • Dazu fällt mir noch ein, das Gleiche ist es seit je her bei den Smart-Treffen. Die Leute, zum Glück nicht alle, aber man hört es immer wieder, wollen alles Mögliche geboten bekommen, nur kosten darf es nix. Man reißt sich bei der Orgasition den Allerwertesten auf und dann wird an allem Möglichen rumgenörgelt. Und natürlich immer von denen, die noch niemals eine Veranstaltung selbst organisiert haben. :cursing:
      Aber es ist nun mal so, allerdings ich hab das Gefühl, dass es sich so langsam ändert, dass Smartfahrer den Smart oft haben, weil er kostengünstig ist und in ihr Budget passt, was sich dann natürlich auch auf alle anderen Aktivitäten widerspiegelt.
      Wenn ich dann hör, wenn mein Nachbar von seinen Lotus-Seven-Treffen erzählt. Das ist ne ganz andere Hausnummer. :huh:

      Grüßle grundi

      [IMG:http://www.daiffy.de/bilder/grundi.gif]

      42 coupé passion
      sheer luck green
      90 PS twinamic

    • Gutes hat seinen Preis, daran führt kein Weg vorbei.
      Das "Problem" beim Smart 453 ist, dass es noch zu wenige Fahrzeuge gibt.
      Dann ist auch nur ein geringer Prozentsatz der Smartfahrer bereit, Geld in Optimierungsmassnahmen zu investieren. Diejenigen, die das machen, haben dann ein mehr oder weniger großes Budget zur Verfügung.

      Dieses wird dann für Räder, Fahrwerk, Leistungssteigerung und Optik ausgegeben. Ich denke, dass die Breitschaft, für einen Sportkat Geld auszugeben, gering ist, da nur die Wenigsten den damit verbundenen Vorteil einschätzen können. Das ist dann nur etwas für Enthusiasten, die sich an der Technik erfreuen.

      Bei Kleinserien muss der Preis zwangsläufig höher sein, da sich die Entwicklungs- und Produktionskosten auf eine geringere Stückzahl verteilen. Da der Smart per se ein bezahlbares (nicht zu verwechseln mit billiges) Auto ist, sehen viele die Kosten für die Tuningmassnahmen in Relation zum Anschaffungspreis.

      Kein Smartfahrer würde auf die Idee kommen, für € 500 einen Schaltknauf zu kaufen. Bei Porsche verkaufen die sich richtig gut. Eine Klappenanlage für € 3.000 beim Porsche nachrüsten? Kein Problem. Beim Smart hingegen entscheiden mitunter € 100 darüber, welcher Auspuff es sein wird.

      CS Tuning bietet qualitativ sehr hochwertige Produkte an, die allemal ihren Preis wert sind. Nicht umsonst ist er einer der renommiertesten Anbieter in der Smart Szene. Aufgrund der beschriebenen Umstände ist es aber schwer, Eigenentwicklungen zu einem Preis anzubieten, der führ viele Smartfahrer im Verhältnis zum Kaufpreis des Wagens angemessen erscheint.

    • Das wird eine abendfüllende Diskussionsrunde, denn die Situation ist in allen "Szenen" gleich. Du hast ein paar Leute die wirklich Bock drauf haben, dann ganze viele die riesiges "Interesse" zeigen und dann in der Versenkung verschwinden.

      Fängt an bei Treffen und hört auf bei Zubehörteilen. Und in der Tat dürfen (und müssen) ordentliche Teile auch was kosten!

      Ich kenn das Spielchen von meinen Fiat 500, Baujahr 1968 und 1972. Was da teilweise in den Foren, vor allem aber auf Treffen und bei Messen/Zubehör-Händlern abgeht ist fürchterlich.

      Deshalb find ich dieses Forum auch ausserordentlich nett. Und ich gestehe das ich erst bei dem 453er wieder ein wenig mehr Feuer gefangen habe, was Tuning angeht. Mit den neuen Federn und dem Auspuff hab ich bei diesem Smart nach so kurzer Zeit schon doppelt soviel angeschoben wie bei allen vier Fahrzeugen vorher zusammen. ;)

      Und als ob das nicht genug wäre, ist das CS-Saison-Openening gar mein erstes Smart-Treffen überhaupt.

      Manche Liebe muss vielleicht erst langsam reifen, bevor sie richtig durchschlägt. :)

      Schönen Gruß aus Düsseldorf
      Michael

      Smart for2 Brabus Xclusive; weiß/weiß [IMG:http://www.daiffy.de/bilder/kma.gif]

    • thomas-cs schrieb:

      Zum Kat oder sonstiges:
      Das hat doch mit den Material- / Herstellungskosten übrhaupt nichts zu tun.
      Die sind sehr oft die gleichen oder ähnlich.
      ich glaube das hast du mißverstanden. Es geht hier eher auch um Relationen. Sicherlich ist ein Porsche-Fahrer mit einem Fahrzeugpreis von meist über 80.000 Euro eher bereit (und/oder auch in der Lage) 600 Euro oder mehr in ein Zubehörteil zu investieren als ein Smart-Eigner.

      Schönen Gruß aus Düsseldorf
      Michael

      Smart for2 Brabus Xclusive; weiß/weiß [IMG:http://www.daiffy.de/bilder/kma.gif]

    • grundi schrieb:

      Dazu fällt mir noch ein, das Gleiche ist es seit je her bei den Smart-Treffen. Die Leute, zum Glück nicht alle, aber man hört es immer wieder, wollen alles Mögliche geboten bekommen, nur kosten darf es nix. Man reißt sich bei der Orgasition den Allerwertesten auf und dann wird an allem Möglichen rumgenörgelt. Und natürlich immer von denen, die noch niemals eine Veranstaltung selbst organisiert haben. :cursing:
      Aber es ist nun mal so, allerdings ich hab das Gefühl, dass es sich so langsam ändert, dass Smartfahrer den Smart oft haben, weil er kostengünstig ist und in ihr Budget passt, was sich dann natürlich auch auf alle anderen Aktivitäten widerspiegelt.
      Wenn ich dann hör, wenn mein Nachbar von seinen Lotus-Seven-Treffen erzählt. Das ist ne ganz andere Hausnummer. :huh:
      :thumbsup::thumbsup: Ich kenne auch Treffen anderer Marken, andere Liga (in allem). :D
      Viele Grüsse Thomas
      - powered by CS -

      ACHTUNG!: Die PN Funktion ist abgeschaltet. Bei Fragen etc. am besten anrufen oder eine e-Mail schicken. :!:
      Bei E-Mails bitte ich um Verständnis, dass die Beantwortung nicht immer zeitnahe erfolgen kann.

      WER SPÄTER BREMST IST LÄNGER SCHNELL !! :thumbsup:
    • kma schrieb:

      ich glaube das hast du mißverstanden. Es geht hier eher auch um Relationen. Sicherlich ist ein Porsche-Fahrer mit einem Fahrzeugpreis von meist über 80.000 Euro eher bereit (und/oder auch in der Lage) 600 Euro oder mehr in ein Zubehörteil zu investieren als ein Smart-Eigner.
      Be Autos dieser Liga geht so ein Kat bei etwa 1.600 los :D
      Viele Grüsse Thomas
      - powered by CS -

      ACHTUNG!: Die PN Funktion ist abgeschaltet. Bei Fragen etc. am besten anrufen oder eine e-Mail schicken. :!:
      Bei E-Mails bitte ich um Verständnis, dass die Beantwortung nicht immer zeitnahe erfolgen kann.

      WER SPÄTER BREMST IST LÄNGER SCHNELL !! :thumbsup: