Keramikversieglung Angebot für smarts

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ei ei ei wieder so undurchsichtige Preisepakete ;)

      ""
      smart'igen Gruß Rafael

      ...normal sind die anderen...

      © La Orangina Edition - 66KW - Twinamic :finius:

      1. Spring Fling Tour - So. 05.05.2019
      2. Indian Summer Tour - So. 15.09.2019
    • Carlos schrieb:

      Moin Moin

      Die Jungs von Tiefenglanz haben ein Angebot raus gehauen extra für smarties .

      Ich verdiene nichts daran , oder bin auch net mit der Firma verbunden geschäftlich .
      Ich habe dort mein Auto machen lassen und bin einfach begeistert

      facebook.com/tiefenglanz.info/posts/1131394750337653
      Tiefenglanz ist in erster Linie Manuel, der seine Leidenschaft den eigenen Porsche 986 im Neuzustand zu halten zum Beruf gemacht hat.
      Auch meine Fahrzeuge hatte er in der Mache, als ich noch im Großraum Köln war und kann es nur empfehlen. Noch nach 3 Jahren perlt das Wasser sauber von meinem Flitzer ab. Manu ist zwar (inzwischen) nicht mehr so besonders günstig, aber für mich sein Geld wert.
      Ob allerdings Halter eines Smart (bis auf eine handvoll Ausnahmen) unbedingt die Zielgruppe einer solchen Behandlung sind, wage ich zu bezweifeln. In der Regel herrscht hier doch eine gewisse "Kostensensibilität" vor.
    • Was soll am Preis undurchsichtig sein?

      Paket 2 beinhaltet weder die Keramik-Beschichtung noch die Hochleistungs-Keramik-Beschichtung.

      Auf der FB-Seite wird das Paket 2 zuzüglich einer Silizium-Keramik-Beschichtung angeboten.
      Das ist die "einfache" Keramik-Beschichtung für 150 € netto.

      Zum Vergleich also:

      Paket 2 349 € (und da steht "ab" in der Preisliste!) zuzüglich die einschichtige Keramik-Versieglung 150 € macht 499 € nett oder 593,81 € brutto
      Angebotspreis dafür 399 € inkl. Mehrwerststeuer.

      Auf dem "gespart-Schild" würden also 194,81 € stehen.

      Die Hochleistungs-Keramik-Beschichtung kostet 190 € netto PRO Schicht. Ich denke hier, daß die 2-schichtige Hochleistungs-Keramik-Versieglung 380 € netto kostet.
      Ist aber egal, hat mit dem Facebook-Angebot NICHTS zu tun.

      Ich gehöre auch zu Zielgruppe weil ich Bock drauf habe künftig wenig zu putzen...

      Wenn ich meinen Liefertermin kenne, werde ich den Jungs mal eine nette Mail schreiben.
      Wenn ich mit einem nagelneuen Auto dort antanze ist der Zeitaufwand vielleicht erträglicher.
      Eine Vorab-Besichtigung gibt's dann auch nicht - jedenfalls will ich das mal ohne versuchen.

      @Carlos Wie viel Zeit muss ich denn rechnen? Ich hab ja etwas Anreise...

      PoWder

      :powder:
    • ...die Keramikversiegelung die der Wagen meiner Frau erhielt, wure in zwei schichten aufgetragen, mit einer 3-5 Stündigen Pause zwischen den Prozedere. Anschließend wurde die Versiegelung unter Wärmelampen ausgehärtet und musste 24h stehen.

      Der Wagen war zwei Tage beim Pflegespezialisten meines Vertrauens.

      1. Einen Smart muss manN wollen!
      2. Augen auf beim Fahrzeugkauf!
      3. Spaß kostet! :thumbsup:
      4. rtfm (aus gegebenem Anlass) :whistling:

    • Das Wichtige ist ja eigentlich nicht die Versiegelung sondern die Vorbereitung. Da steckt viel Arbeit und Zeit drin wenn es vernünftig gemacht wird.
      Ich halte die Preise für angemessen. Wesentlich weniger kann das nicht kosten.
      Ansonsten selber machen! Da merkt man sehr schnell wo der Preis herkommt.
      Nochmal ich halte den Preis für eine ordentliche Arbeit für angemessen.
      Übrigens egal ob nun für einen Porsche Lambo oder einen Smart. Gut gepflegt sehen alle Autos besser aus.

      So nun aber nicht mehr in die Waschstraße mit dem versiegelten Smart!

      Gruß
      Andreas



      Smart 453 - Prime - Coupè - 71 PS - Handschalter - schwarz-schwarz

    • Andreas schrieb:

      So nun aber nicht mehr in die Waschstraße mit dem versiegelten Smart!
      Wieso nicht? Die Versiegelung soll den Lack schützen und mir die Pflege erleichtern. Es spreche nichts gegen textile Waschanlagen sagte man mir, uns werden 3 Jahre Garantie auf die Versiegelung und somit den Schutz des Lackes gegeben, auch bei Waschanlagennutzung.

      1. Einen Smart muss manN wollen!
      2. Augen auf beim Fahrzeugkauf!
      3. Spaß kostet! :thumbsup:
      4. rtfm (aus gegebenem Anlass) :whistling:

    • Andreas schrieb:

      Das Wichtige ist ja eigentlich nicht die Versiegelung sondern die Vorbereitung. Da steckt viel Arbeit und Zeit drin wenn es vernünftig gemacht wird.
      Ich halte die Preise für angemessen. Wesentlich weniger kann das nicht kosten.
      Ansonsten selber machen! Da merkt man sehr schnell wo der Preis herkommt.
      Nochmal ich halte den Preis für eine ordentliche Arbeit für angemessen.
      Übrigens egal ob nun für einen Porsche Lambo oder einen Smart. Gut gepflegt sehen alle Autos besser aus.

      So nun aber nicht mehr in die Waschstraße mit dem versiegelten Smart!
      dieses Auto bekommt nur habdwäsche
      :andre:


      TB77 sind:

      The Gecko (Regina & André)
      Carlos Blue Steel (Kessy & André)

      tb77.de

      weser-ems-smarts.de