18“ 205/35 Reifendruck

    • fortwo

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 18“ 205/35 Reifendruck

      Hallo zusammen,
      Welchen Reifendruck fahrt ihr bei euren 18 Zoll mit 205/35 Bereifung? ^^

      ""
    • 215/35/R17 und 205/35 R18 sind eben Äpfel und Birnen. Früher wurden Rad-Reifenkombinationen der Hersteller auf Fahrzeugtypen getestet. Dann galt Reifenhersteller vor Fahrzeughersteller als Maßgabe.
      Das gibt es meines Wissen nur noch bei den Exoten/Supersportwagen.

      2,2 Bar vorn und hinten kann nix sein, bei einem Mittelmotor oder Tansaxlefahzeug vielleicht noch eher.

    • Ich hab vor Jahren mal den betr. Hersteller angeschrieben mit Kopie meines KFZs. bzgl. Achslasten.

      Zurück kam eine nette Mail mit den empfohlenen Drücken.
      Hat keine Woche gedauert.

      • 450 Cabrio 45kw
      • 453 Coupe 90PS twinamic Panorama Dach
      • 453 Brabus Cabrio
      • Mercedes CLA Shooting Brake Abarth Punto Evo
    • und was glaubt Ihr dann hat der Reifenhersteller gemacht? Die Empfehlung ist nicht mehr wert als die von SMART selber.
      Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass ein Reifenhersteller seine 18" Reifen auf einem SMART getestet hat.

      Die verschwindend geringe Zielgruppe ist dafür uninteressant!

    • Ich vermute einfach mal, dass der ne Tabelle hat.

      Von Smart gibt es mM keine 18"

      Is mir auch wurschd. Damals bekam ich eine Zahl für vorne und eine für hinten und war für mich zufrieden.

      Denn aus dem Kopf hätte ich mir damals die Zahlen nie gezogen.

      VA waren 2,8 Bar für 18 Zoll.
      Werksempfehlung für Standardreifen (17Zoll) bei 2,3

      Bin da zuwenig Reifenflüsterer als dass ich mir das selber errechnen kann :D


      [Edit:]
      Es betrifft hier NICHT den Smart. Die 2,8 waren ein anderes Auto mit anderen Felgen und anderen Reifen und andere Achslasten... :D

      • 450 Cabrio 45kw
      • 453 Coupe 90PS twinamic Panorama Dach
      • 453 Brabus Cabrio
      • Mercedes CLA Shooting Brake Abarth Punto Evo

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TimoB ()

    • 2,8 auf der VA, seid ihr das schon mal gefahren????? bei 35er niederQuerschnitt????

      Egal welches Fahrwerk und welcher Hersteller auch immer, das ist ja wie ein Gummiball ohne Grip.

      Ich fahre mit dem Toyo 18" 205/215 momentan 1,9/2.2. Das geht so wenn der Pneu warm ist doch wird der Grenzbereich sehr schmal (eigentlich logisch, ich weiß)

      Bei der originalen Brabus Kombination ist es m.M. eh fast egal da die Dinger durch die kleinere Auflagefläche weniger Grip haben und der 453 dann durch die Kurven kreischt.

      "Von Smart gibt es mM keine 18"
      Doch, gibt es, ultimate 130 hat 18" und ist für 59.860 Euro 0,1 sec. schneller auf 100 als der standard Brabus. Toll!!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von smartnr5 ()

    • Das wäre noch eine Idee, beim Ultimate mal nachschauen was der so im Türholm stehen hat bzgl. Reifendrücke. Möglicherweise haben die BrabusBuben das ja getestet. :rolleyes:

      Ich hab keinen und kenne keinen der einen hat, :/ aber das Forum ist doch groß.

      Den Hersteller der Gummis kann man glaube ich vernachlässigen, solange Größe und Querschnitt passt.

      Highspeed Fahrwerksoptimierung scheitert doch schon am kurzen Radstand. Langstreckenrenner machte man im Sportwagenbereich dafür sogar noch länger (porsche long tail)

      Meine Vorstellung war am 453 eine ähnliche GoCart Abstimmung hinzubekommen wie beim 451 Brabus.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von smartnr5 ()