Probleme beim Bremsen

  • Vermute PolyUrethan Buchsen anstelle der normalen Gummis an Querlenker etc. Sind härter bzw gibts in verschiedenen Härten. Aber wohl nur für 451 ?!
    https://www.superpropoly.de/sh…3yY-Ej_3pLa0aAkn6EALw_wcB

    Gruß André
    ----------------
    für die Pflicht ^^ : 42EQ Cp '12/20, schwarz, Pulse + Exclusive / S205 C200d ´20
    ----------------
    für die Kür :D : Chevy Special de Luxe 4-Door Sport Sedan ´40 / Buick Century 4 Door Hardtop Sedan ´58 / Mercedes W123 280E ´77 / Mercedes C124 230CE ´89 ;( ----------------
    mein Blog

  • Genau! Polyurethan. Habe in anderen Autos damit gute Erfahrungen gesammelt.
    Mal sehen, wo es was passendes gibt.

    Smart 453 prime 0,9l Twinamic, Smart 450 Benzin (modifiziert), Smart 452 (modifiziert) plus eine wechselnde Anzahl an Smart 450ern/452ern! :D

  • Nö, hab ich schon alles durch. Ich schwöre! Immer noch scheiße das Verhalten bei einer Vollbremsung.


    Bin immer am basteln am Auto, wenn da was nicht korrekt wäre würde ich es direkt ausbessern.

    Ich mach mal hier weiter:

    Alles probiert?

    Auch eine Änderung der Spurwerte?

    Ich kenne jetzt die Soll Werte vom smart nicht, aber wenn die Spur nahe 0 Grad eingestellt ist, kann ich mir vorstellen, daß sich die Vorderachse beim Bremsen ins negative (Nachspur) ver-stellt(-biegt) . Das führt dann zu Instabilität. Etwas mehr Vorspur ( +1 Grad auf den Sollwert) führt zwar zu etwas mehr Reifenverschleiß, wirkt aber stabilisierend. Ebenso etwas mehr negativer Sturz (leider angeblich nicht einstellbar). Wäre mal einen Versuch wert. Freiwillige vor. 😊

    Thomas

    :blackred:
    42 Coupe prime 66kw twinamic

  • daß sich die Vorderachse beim Bremsen ins negative (Nachspur) ver-stellt(-biegt) . Das führt dann zu Instabilität.

    Das hatte ich ja im "falschen" Thread angedeutet. Hat denn nun schon mal jemand Abstützungen, Verstrebungen gefunden?

    Oder ist es gar möglich, dass beide Achsen leicht versetzt sind bei vielen 453ern?

    Smart 453 prime 0,9l Twinamic, Smart 450 Benzin (modifiziert), Smart 452 (modifiziert) plus eine wechselnde Anzahl an Smart 450ern/452ern! :D

  • Ich halt von den chinesischen Bremsen garnix, aber Aftermarket muss von irgendwas leben

    Das Ding wird schon halten.

    Gibt ja auch andere Länder wo Auto gefahren wird und die können sich sowas ohne Probleme einbauen.


    Wenn ich mir ansehen bei Youtube was man an "originalteilen" bzw. "Erstausrüsterqualität" bekommt, bekomme ich auch angst und bange :-)
    Aftermarket ohne Papiere bedeutet nicht gleich schlecht!


    Ohne Papiere wirst du wahrscheinlich gar nichts machen können denke ich.

    Das weiß ich eben nicht. Müsste man tatsächlich beim TÜV/Dekra mal in Erfahrung bringen.

    Es muss doch möglich sein auch ohne Papiere sowas eingetragen zu bekommen über eine Einzelabnahme. Da hängt ja nicht ein Stück Watte als Bremsscheibe dran sondern massives Metall.

  • Aber die deutsche Bürokratie wird dir so viele Steine in den Weg legen:rolleyes: könnte mir gut vorstellen das du ein Festigkeits Gutachten oder sowas benötigst da der TÜV ja auch nicht weiß was er da vor sich hat. Ich kenne privat jemanden vom TÜV und den habe ich damals auch gefragt zwecks der Brabus Teile die ich abgebaut habe. Er meinte wortwörtlich „wenn es keine Papiere dazu gibt, kann ich auch nichts eintragen“

  • Wir können dankbar sein das der "TÜV" nichts ohne vorliegendes Teilegutachten, Festigkeitsgutachten einträgt. Ansonsten hätten wir viel schlechtes Zeug an den Fahrzeugen verbaut, was dem einen o. anderen irgendwann schaden könnte.

    Vieles kommt zwar aus den selben Werken / Fertigungsstätten in Asien etc. und ist 1:1 identisch. Aber edliches ist von schlechterer Qualität. In z. B. China erhälst du das was du willst bzw. bezahlen möchtest. Aus gleicher Hand kommt da die Top-Qualität und ebenfalls die Billig-Variante.

  • Wir fahren leider andere Geschwindigkeiten als so manch anderes Land. In China darf man höchstens 120 fahren.

    Ich glaub das reichen die Bremsen vom Moped.


    Jetzt nimmst die ganze deutsche Tuningszene mit Smart und 170 auf der Autobahn usw... da steig mal in die Eisen. Vermutlich verdampft dir da der Bremssattellack.


    Wenn ich also die Bremsen mal mache, dann einen guten Satz Standaret Brembo rein, ggf. noch Stahlflexleitung. Alles bezahlbar und braucht man sich hinterher nicht ärgern.

  • Nunja. Der 453er im Speziellen ist ja was das Bremsen angeht eh eine Überraschungsbox. Allerdings mit amtlicher Erlaubnis...

    Erinnert mich an meine Jugend, wo am Fahrradrahmen eines Klapprades nix geschweisst sein durfte.

    Mein modifizierter Rahmen hielt, aber regelmässig klappten die zugelassenen Klappräder während der Fahrt zusammen und die Fahrer verletzten sich.

    Aber hey, sie verletzten sich zugelassen! Willkommen in Deutschland!:)

    Smart 453 prime 0,9l Twinamic, Smart 450 Benzin (modifiziert), Smart 452 (modifiziert) plus eine wechselnde Anzahl an Smart 450ern/452ern! :D