Brabus Xclusive nach Probefahrt: enttäuschend! Normal oder Ausnahme?

    • fortwo

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Also ich konnte mich aus folgenden Gründen noch nicht für den 453er Brabus gebraucht entscheiden:

      - hatte bisher Brabus 450 + Brabus 451 Xclusive als Neuwagen gekauft - mit 21.5% Firmenangehörigenrabatt (von meiner Großmutter). Da war ich dann für ein (damals) vollausgestattetes Coupe bei 16-17k nach Steuer. Aktuell gehts für 2jährige erst bei knapp 20k los, mit weniger km werden Kurse von 23-24 abgerufen. Ich finde das einfach zu teuer für das Gebotene.

      - mir gefällt der 453 Brabus nicht mehr so, da er sich kaum von der sonstigen Serie abhebt. Und dann noch die allgemeine Gleichteile-Politik mit Renault, finde ich nicht ansprechend. Zudem gibt es kaum "mehr" für diesen Aufpreis: die PS gibts auch durch Software bei 90 PS, mehr wird beim Brabus leistungsmäßig auch nicht gemacht. Dann dieser "Sportauspuff" mit Fake-Endrohren. Den würde ich sofort rausschmeissen!

      - wollte ja einen Xclusiv wieder: für +3000 Euro Liste sind da ja erkennbar bloss die Sitze Leder und anders geformt beim 453, Xclusiv-Preise sind auch gebraucht total übertrieben. Trauere da meinem Alten nach. Da waren Türen /Armaturenbrett noch beledert (wenn auch Kunstleder), man hatte andere Schweller/Front. Und vor allem die richtigen, wertigen gefrästen Monoblocks mit 225er hinten. Das sah auch nach was aus (hatte noch 20er Spurplatten hinten dran je Achse). :D

      - es wird die Marke smart so sicher nicht mehr lange geben bei der Modellpolitik (wenn man davon überhaupt sprechen kann)! Klar, Ersatzteilversorgung ist für 10 Jahre "gesichert" - aber keine optimale Situation.

      - E-Smart: wohne in Berlin und kann mit sowas kurioserweise nix anfangen! Pendele täglich ca. 50 km in der Stadt umher - da müsste der nach 2 Tagen geladen werden. Gibt zu wenig öffentliche Ladestationen, bei mir im Viertel keine: ich wohne in einer ETW, da gibts gesetzlich nur Hürden, überhaupt eine Box auf eigene Kosten zu montieren in der Eigentümer-Gemeinschaft. Es geht eigentlich gar nicht.

      Aber, es gibt leider keine Alternative - so einen kleinen Wagen für die City zu finden. Selbst der MINI ist mir zu groß, z.B. Parken - Plattform ist ja auch 1er BMW.

      Ohne weiter ins off-topic zu rutschen = Was nützen E-Autos (dann noch mit geringer Reichweite), wenn ich keine gesicherte Möglichkeit habe, diese in Ballungsräumen aufzuladen?! Man wohnt hier eben eher in Wohnungen: da kann man keine eigenen Ladeboxen installieren. Reiner Öko-Aktionismus - wie unsere tollen E-Roller... :thumbdown:

      DER hatte damals Spaß gemacht - aber hatte bei 60k km Getriebeprobleme und ich habe ihn dann für einen CooperS in Zahlung gegeben: :thumbsup:

      P1010519.JPG

      IMG_0411.jpeg

      ""
    • Also, ich hab meinen 453 Cabrio Exclusive komplett in weiß mit schwarzem Dach und schwarzer Innenausstattung.

      Finde das alles schon richtig edel.

      Klar die Sache mit dem Auspuff hätte man besser lösen können als die zwei offenen Löcher nach unten und den geschlossenen Endrohren.

      Aber wenn man offen fährt, und mit dem Gas spielt, kommen trotz allem noch Abgasdüfte beim Fahrer an.

      Ich habe meinen weiter optisch veredelt. Carbon Kennzeichenhalter, schwarze Seitenblinker mit dynamischen LED Lauflicht, Scheinwerferblenden in Wagenfarbe.......(böser Blick)

      Ich finde der hebt sich schon ein gutes Stück vom Standard ab. Die wirken lange nicht so edel.

    • Stahlratte schrieb:

      - mir gefällt der 453 Brabus nicht mehr so, da er sich kaum von der sonstigen Serie abhebt.

      - wollte ja einen Xclusiv wieder: für +3000 Euro Liste ..... Xclusiv-Preise sind auch gebraucht total übertrieben.
      dann ist das Thema doch jetzt mal erledigt oder?

      Such dir etwas was dir gefällt... zB einen Ur-Mini. oder einen i10, einen 108, Panda,Fiat 500.... dann halt keinen Smart.

      :rolleyes:
      :smart_connec2t:
    • Also 9 PS Mehr durch Chiptuning halte ich für überflüssig.

      Sportauspuff käme dann, wenn der original Pott von meinem Brabus durch ist und die Felgen sind schon ganz geil.

      Aber davon abgesehen, meiner hatte einen Neupreis von 29.830 Euro.

      Ich hab den aus einem Leihwagen Geschäft rausgekauft für den Preis von 18.900 Euro, 21 Monate alt.

      Versuche es Mal dort. Kleiner Tipp von mir: Arndt-Automobile.de

      Man muss anfangs etwas genauer schauen, aber jetzt ist meiner wie jeder andere gebrauchte auch.

    • andre280e schrieb:

      michaelmamba schrieb:

      .. jetzt wo Smart nur noch den E-Schrott baut.
      Muss das sein? Wenn du mit mit einem spritfressenden, ruckelnden Verbrenner glücklich wirst, deine Sache, aber den E-Smart als Schrott zu bezeichnen finde ich daneben. Bist du überhaupt schon mal den EQ gefahren? Ich kenne beide Motorisierungen
      Der putzt auch den 71 PS so runter (Grausam, langsam...... hehe) :evil: Sollte mal darüber nachdenken, ob sich jeder einen Brabus leisten kann/will.

      Viele Grüße


      :dko:

      Smart 453, Cabrio, weiß mit 71 PS. Bj. 2016